Die französischen ESC-Teilnehmer 2014 Twin Twin © Christophe Lartige / France 3 Foto: Christophe Lartige
Stand: 11.05.14 02:51 Uhr

Frankreich: Twin Twin

von Michael Hess und Anja Kelber

Früher trug ihn fast jeder Fußballer, auch Wolfgang Petry oder Schimanski schätzten den Schnauzbart als bequemen Oberlippenwärmer. Selbst ESC-Kommentator Peter Urban trug ihn Ende der 70er-Jahre mit einem gewissen Stolz. Heute scheint die horizontale Gesichtsbehaarung ein wenig aus der Mode gekommen zu sein. Oder? Unsere stets modebewussten Nachbarn, die Franzosen, haben dem Moustache jedenfalls ein Lied gewidmet.

Frankreich/Twin Twin - "Moustache"

Eurovision Song Contest -

Mit "Moustache" gingen beim 59. Eurovision Song Contest in Kopenhagen Twin Twin ins Rennen. Ihr Auftritt aus dem Finale im Video.

3,83 bei 6 Bewertungen

Mit von 5 Sternen

bewerten

Vielen Dank.

schließen

Sie haben bereits abgestimmt.

schließen

80er-Jahre mit Bart

"Moustache", das Lied mit dem Bart, stammt von Twin Twin. In dem seit Langem mal wieder ausgetragenen französischen ESC-Vorentscheid konnte sich die Band gegen die Konkurrenz durchsetzen. Begleitet wird das überwiegend glatt rasierte Männertrio - Gitarre, Bass und Gesang - von drei sehr bunt, dafür eher leicht bekleideten Frauen. Letztere verstärken den Eindruck, Twin Twin wollten auch optisch an die Hochphase des Schnauzers, die 80er-Jahre, anknüpfen. Der Song selbst ist ein Sommer-Disco-Stomper alter Schule, wie man ihn in der Urlaubszeit überall zwischen Biarritz und Nizza gerne hört. Der ohrwurmstichige "Comme ci, comme ça"-Song gipfelt in der anglophonen Zeile "I want to have a moustache".

Lang, lang ist's her

Ob das für eine vordere Platzierung reichen wird? Ganze 37 Jahre sind vergangen, seit Frankreich das letzte Mal einen Eurovision Song Contest für sich entscheiden konnte. Marie Myriam ging 1977 in London als krasse Außenseiterin ins Rennen, und ihr gefühliges Chanson "L'oiseau et l'enfant" klang zu damaligen Punk- und Discozeiten genauso anachronistisch wie heute "Moustache". Doch bedarf es wohl mehr als solcher Parallelen, um den diesjährigen Beitrag ein Wunder wie das von Marie Myriam wiederholen zu lassen.

Mögen die Moden sich ändern

Lediglich drei einstellige Platzierungen in den vergangenen 15 Jahren haben die Hoffnungen der Grande Nation auf ein realistisches Maß reduziert. In Baku landete Angguns "Echo (You And I)" auf Platz 22, das rockige "L'enfer et moi" von Amandine Bourgeois ein Jahr später in Malmö sogar einen Platz dahinter. Wären sie durch die Top-Five-Regelung nicht automatisch fürs Finale qualifiziert, müssten sich die Franzosen wohl auch in Kopenhagen Sorgen um eine Endrundenteilnahme machen. Im Finale schneidet das Trio dann tatsächlich alles andere als gut ab. Twin Twin werden Letzte.

Dieses Thema im Programm:

Das Erste | Eurovision Song Contest | 10.05.2014 | 21:00 Uhr

Songtext: Twin Twin - "Moustache"

Lyrics

Something's missing, but what could it be?
I want this, I want that
I dream in dollars when I sleep
I wear new threads every day
It’s all beautiful, it's all new
I’ve got the world crying out the window
But I don't care, I live on the top floor
I don't even know my own cleaning lady!

My car is lined with leather
I like the smell of my perfume
I don't like to show my feelings
I lift weights at the gym
My body is a war machine
I have everything I could ever dream of
It's true, maybe I do have it all

But I wanna moustache
a moustache, a moustache
I wanna have a moustache
a moustache, a moustache
quiero un bigote

I want this, I want that
It's never enough
It's like this, it's like that
There’s always something I want
I want this, I want that
It's never enough
It's like this, it's like that
There's always something I want
I want this, I want that
It's like this, it's like that
I want this, I want that
It's like this, it's like that
There's always something I want

So let me add a little more
To the ton of stuff in my drawers
I still have friends
And I even have friends who love me
I say, I've got everything, I've got it all
The world is at my feet - its crazy!
I have everything I could ever dream of
It's true, maybe I do have it all

But I wanna moustache
a moustache, a moustache
I wanna have a moustache
a moustache, a moustache
quiero un bigote

I want this, I want that
It's never enough
It's like this, it’s like that
There's always something I want
I want this, I want that
It's never enough
It's like this, it's like that
There's always something I want

I'd give everything I have
For a moustache
Now I know, I want
a moustache
I'd give it all up, trade it all in
For a moustache
It's true, maybe I do have it all
But that's not what I want

I want this, I want that
It's never enough
It's like this, it’s like that
There's always something I want
I want this, I want that
It's never enough
It's like this, it's like that
There's always something I want

I just want a moustache

Song writers: Lorent Ardouvin, François Ardouvin
Song composers: Pierre Beyres, Kim N’Guyen

ESC Logo
Dieser Artikel wurde ausgedruckt unter der Adresse: https://www.eurovision.de/teilnehmer/Frankreich-2014,twintwin119.html