Lettland: Brainstorm

Brainstorm beim Eurovision Song Contest 2000

Die lettische Band Brainstorm landete 2000 in Stockholm auf dem dritten Platz.

Brainstorm haben Lettland auf die Weltkarte der Popmusik gebracht. Das Quartett hat bereits Erfahrungen bei internationalen Song Contests auf schwedischem Boden gemacht: 1998 gewannen sie den Baltic Song Contest in Karlshamn. Die Mitglieder nennen sich Reynard Cowper, Jonny U. White, Peter Scott Jr., Mike Minolta und Nick William Simon.

Hinter dem Künstlernamen Reynard Cowper steckt Renars Kaupers - Sänger und Songwriter der meisten Brainstorm-Songs. Auch der Grand-Prix-Titel "My Star", ein stimmungsvoller Britpop-Song, stammt aus seiner Feder. Er landete im Finale 2000 auf dem dritten Platz.

Dieses Thema im Programm:

Das Erste | Eurovision Song Contest | 13.05.2000 | 21:00 Uhr