Malta: Claudette Pace

Claudette Pace  beim Eurovision Song Contest 2000

Claudette Pace belegte beim Eurovision Song Contest 2000 in Stockholm den achten Platz.

Claudette Pace, deren Name italienisch ausgesprochen wird, ist sehr bekannt in der maltesischen Öffentlichkeit. Sie ist nicht nur eine erfolgreiche Sängerin, sondern auch eine erfolgreiche Fernsehpräsentatorin. Erst kürzlich startete sie ihren eigenen Fernseh-Kanal "Max Plus". Sie ist außerdem fast immer beim maltesischen Vorentscheid dabei.

Claudette wurde 1968 geboren, studierte Jazz am Musikkonservatorium in Deutschland und Italien. Beim Finale 2000 in Stockholm sang sie das vom Latin-Pop inspirierte Lied "Desire". Der Song ist zwar auf Englisch, enthält aber auch eine kurze Passage maltesischen Text. "Desire" wurde auf den achten Platz gewählt.

Dieses Thema im Programm:

Das Erste | Eurovision Song Contest | 13.05.2000 | 21:00 Uhr

ESC Logo
Dieser Artikel wurde ausgedruckt unter der Adresse: https://www.eurovision.de/teilnehmer/Malta-Claudette-Pace,claudettepace103.html