Stand: 25.02.2014 20:33 Uhr  | Archiv

Melanie, die Friedvolle

Sie war einer der jüngsten Anwärterinnen auf die Wildcard - die 16-jährige Melanie Schlüter. Die Pfälzerin probte für ihren Auftritt beim Clubkonzert im Hamburger Edelfettwerk. Wir haben sie uns bei den Proben geschnappt und mit ihr ein Blitzinterview geführt.

Welcher ist dein Lieblingssong?

Melanie Schlüter: "I Will Always Love You" von Whitney Houston.

Welcher Musiker/in hat dich am meisten beeinflusst?

Melanie: Whitney Houston.

Welcher ist für dich der coolste ESC-Act aller Zeiten?

Melanie: Nicole mit "Ein bisschen Frieden".

Spielst du ein Instrument?

Melanie: Gitarre und Trompete.

Wenn du dich als ein Instrument beschreiben müsstest - welches wärest du und warum?

Melanie: Eine Harfe, weil sie melodisch ist.

Wenn du nur drei Dinge nach Kopenhagen mitnehmen dürftest, welche wären es?

Melanie: Meine beste Freundin, meine Gitarre und meine Gesangslehrerin.

 

Porträt
Melanie Schlüter © Powervoice Frankenthal

Melanie Schlüter: Schülerin mit Zauberstimme

Sie spielt Trompete, Gitarre und ist Mitglied in mehreren Chören. Die erst 17-jährige Melanie Schlüter hat musikalisch viel auf dem Kasten - und will zum Song Contest. mehr

Bitte vervollständige diese Sätze:

Wenn ich an Dänemark denke, denke ich an ... Aufregung, weil ich vielleicht dort hinfahren darf.

Am Wochenende findet man mich meistens ... bei Hochzeiten, wo ich dann singe, und bei Auftritten.

Am glücklichsten bin ich, ... wenn ich singe.

Was ich überhaupt nicht leiden kann ist, ... wenn die Technik ausfällt.

Wenn ich mal alt bin, möchte ich meinen Enkeln können erzählen, dass ... ich mal Sängerin war.

Bevor ich auf die Bühne gehe, ... ziehe ich meine Glückskette an: Ein Jesuskreuz, denn ich bin sehr gläubig.

Musik ist für mich wie ... ein Regenbogen, in dem alle Farben und Töne vorkommen.

Das Interview führte Veronika Emily Pohl

 

 

Dieses Thema im Programm:

Das Erste | Eurovision Song Contest | 13.03.2014 | 20:15 Uhr