Sänger Ryan Dolan aus Irland © Keith Arkins Foto: Keith Arkins
Stand: 19.05.13 02:00 Uhr

Porträt

Ryan Dolan ohne Platz in irischer Hall of fame

Irland ist das Land, das bisher die meisten Siege beim Eurovision Song Contest nach Hause holte - sieben Mal gewannen irische Künstler den größten Gesangswettbewerb der Welt. 2013 tritt Ryan Dolan an, um die Erfolgsgeschichte fort zu schreiben. In einer Late Night Show setzt er sich in der Heimat gegen vier weitere Kandidaten durch und tritt mit dem Dance-Pop-Titel "Only Love Survives" in Malmö an. Doch an die Erfolge seiner irischen ESC-Vorgänger kann er nicht anknüpfen. Ryan Dolan landet mit nur 5 Punkten abgeschlagen auf dem hintersten Platz.

Irland: Ryan Dolan - "Only Love Survives"

Eurovision Song Contest -

Nur fünf Punkte für Ryan Dolan und seinen Song "Only Love Survives". Beim 58. Eurovision Song Contest 2013 im schwedischen Malmö belegt der Ire den letzten Platz.

0 bei 0 Bewertungen

Mit von 5 Sternen

bewerten

Vielen Dank.

schließen

Sie haben bereits abgestimmt.

schließen

"Ich liebe es auf der Bühne zu stehen"

Auch wenn das internationale Publikum nicht so angetan ist, in seinem Heimatland sorgt der Sänger für Begeisterung. "Es ist großartig, dass ich gewählt worden bin, um für Irland beim Eurovision Song Contest zu singen", sagt er kurz nach seinem Sieg im nationalen Vorentscheid. "Es ist so eine große Ehre für mich! Ich kann es gar nicht erwarten, in Malmö auf der Bühne zu stehen."

Glaubt man der irischen öffentlich-rechtlichen Rundfunkgesellschaft RTE, gehört Dolan zu den aufregendsten heimischen Musiktalenten. Insgesamt war das Echo auf Künstler und Song jedoch geteilt. Viele räumten ihm gute Chancen ein, andere wiederum packten den Song in die Schublade "langweiliger und gesichtsloser Dance-Pop". Letztere sollten recht behalten.

Dolan komponierte selbst

Der 27-jährige Musiker komponierte den Titel zusammen mit dem Songschreiber und Produzenten Wez Devine. Mentor des jungen Iren ist der bekannte Produzent und Choreograf Stuart O'Connor, der in den vergangenen drei Jahren unter anderem die Live-Touren des Musikduos Jedward auf die Beine stellte. Die schrillen Zwillinge traten bereits zwei Mal für ihr Land beim Eurovision Song Contest an und landeten 2011 auf dem 8., sowie 2012 auf dem 19. Platz.

1992 siegte Irland in Malmö

Viele Iren sahen es im Vorfeld als gutes Omen an, dass Linda Martin im Jahr 1992 ebenfalls in Malmö den Wettbewerb gewann. Trotzdem sahen die meisten ESC-Kenner "Only Love Survives" nicht auf dem Siegertreppchen. Immerhin: Die Bühnenshow wurde als passabel beurteilt und der Sänger selbst als Augenweide. Ryan Dolan jedenfalls freute sich im Vorfeld auf seinen Final-Auftritt: "Es gibt kein schöneres Gefühl." Seine Stimmung nach dem 58. Eurovision Song Contest dürfte ins Gegenteil umgeschlagen sein. Mit nur 5 Punkten landet der Ire auf dem letzten Platz.

Dieses Thema im Programm:

Das Erste | Eurovision Song Contest | 18.05.2013 | 21:00 Uhr