Der schwedische ESC-Teilnehmer Robin Stjernberg bei seinem Auftritt beim Melodifestivalen 2013 © Olle Kirchmeier/SVT Foto: Olle Kirchmeier
Stand: 19.05.13 02:35 Uhr

Schweden: Robin Stjernberg

von Nicola Millies

Mit Musik-Wettbewerben kennt sich Robin James Olof Stjernberg aus. 2011 verpasst der 22-jährige nur knapp den ersten Platz der schwedischen Version von "Deutschland sucht den Superstar". 2013 kann er sich nach einer Vorrunde erst in der Zwischenrunde, "Andra Chans" für das Finale zum ESC-Vorentscheid qualifizieren. Dort sind es die Jury-Stimmen, die ihm und dem Titel "You" das Ticket für Malmö bescheren.

Boyband oder Wrestling-Halle

Schon als kleiner Junge hat Robin James Olof Stjernberg großen Spaß daran, andere zu unterhalten. Musikalisch wechselt er von AC/DC über Stevie Wonder zu den Backstreet Boys. Als viel versprechender Wrestler muss er sich aber eines Tages entscheiden, welche Karriere er weiter verfolgen möchte - es ist die Musik. "Ich möchte die Menschen mit meiner Musik berühren, nicht etwas Künstliches sein", sagt der Schwede. Gerade mal in der neunten Klasse wird Robin Stjernberg für die Boyband "What's Up" entdeckt, der auch Eric Saade (wird 2011 dritter beim ESC in Deutschland) angehört.

Der Eroberer

ESC Fashion © NDR Foto: Rolf Klatt

Robin James Olof Stjernberg will nicht nur Schweden erobern, sondern ganz Europa.

Vor allem bei den weiblichen Fans dürfte der smarte junge Mann gut ankommen. Doch die Hoffnungen sind vergeblich. Robin James Olof Stjernberg ist fest liiert - mit "Idol"-Mitstreiterin Molly Petterson Hammer. Die Kritiker schrieben über Robin James Olof Stjernberg: "Er hat Schweden im Sturm erobert, nun ist Europa an der Reihe." Immerhin gelingt ihm der Einzug ins Finale von Malmö, wo er den 14. Platz belegt.

Dieses Thema im Programm:

Das Erste | Eurovision Song Contest | 18.05.2013 | 21:00 Uhr

Songtext: Robin Stjernberg - "You"

Lyrics

Hey, do you remember
How we would stay up all night
Talking 'bout our destiny
And I played the piano
And you would strum on your guitar
Those were the days
If only you could see me now
I live my dream
I owe it all to you
I owe it to you

Isn't it crazy
Isn't it crazy
It's all because of you
All because of you

It's all because of you
All because of you
I know that if the sky would fall
I'd survive it all because of you

I reach for the horizon
Whenever I've got days of doubt
bringing me down
So even if disaster strikes I close my eyes and then I'm next to you
I'm right there with you

Isn't it crazy
Isn't it crazy
It's all because of you
All because of you

It's all because of you
All because of you
I know that if the sky would fall
I'd survive it all because of you

Song writer(s): Robin Stjernberg, Joy Deb, Linnea Deb, Joakim Harestad Haukaas
Song composer(s): Robin Stjernberg, Joy Deb, Linnea Deb, Joakim Harestad Haukaas

ESC Logo
Dieser Artikel wurde ausgedruckt unter der Adresse: https://www.eurovision.de/teilnehmer/Schweden-Robin-Stjernberg,stjernberg101.html