Archiv

Auf ein Wort ... !

Egal ob Fan oder Kritiker: Zum Eurovision Song Contest hat jeder eine Meinung. Die Lager sind gespalten. Die einen lieben den größten Musikwettbewerb der Welt, die anderen finden ihn überflüssig. Wieder andere beschäftigen sich mit dem Phänomen "Grand Prix" aus wissenschaftlicher Sicht. Wir haben Prominente und ESC-Kenner nach ihrer Meinung gefragt.

Flagge von Israel. © DR Foto: Treshow

Wird der ESC 2019 politisch instrumentalisiert?

13.06.2018 14:17 Uhr

Die israelische Politik steht im Kreuzfeuer der Kritik und mit ihr die Ausrichtung des Eurovision Song Contest. Irving Wolther über die Diskussion und mögliche falsche Argumente. mehr

Netta hält die ESC-Trophäe in den Händen. © eurovision.tv Foto: Andres Putting

Kommentar: Wurde Nettas Botschaft verstanden?

16.05.2018 11:16 Uhr

Israels ESC-Sieg wird im Internet kontrovers diskutiert - Hasskommentare inklusive. "Dr. Eurovision" Irving Wolther fragt: Hat irgendjemand Nettas Botschaft verstanden? mehr

Jan Feddersen in Stockholm. © NDR/Rolf Klatt Foto: Rolf Klatt

Brief an Jan Feddersen zum Geburtstag

14.07.2017 00:01 Uhr

Zum 60. Geburtstag hat Moderator Thomas Mohr seinem Kollegen Jan Feddersen einen Brief geschrieben. Beide sind sich nicht immer einig, was sie aber verbindet: die Liebe zum ESC. mehr

Irving Wolther  Foto: Christian Spielmann

Welchen Sinn haben internationale Jurys?

13.03.2017 17:30 Uhr

Die Schweden sind sauer: Ihr Favorit hat wegen der internationalen Juroren das Melodifestival verloren. "Wie sinnvoll sind internationale Jurys?", fragt sich Dr. Eurovision. mehr

Schilder mit Ziffern © NDR, fotolia

Faktencheck: Pro und Contra neues Punktesystem

19.02.2016 15:48 Uhr

Eifrig wird im Internet über das neue Punktesystem diskutiert. Welche Vor- und Nachteile hat das neue Verfahren? Zeit für einen Faktencheck von unserem "Dr. Eurovision" Irving Wolther. mehr