Das Abba-Jubiläum - 40 Jahre "Waterloo"

Am 6. April 1974 gewannen Agnetha Fältskog, Benny Andersson, Björn Ulvaeus und Anni-Frid Lyngstad - nach den Anfangsbuchstaben ihrer Vornamen kurz Abba - den 19. Eurovision Song Contest im britischen Brighton. Danach revolutionierten sie die Welt der Popmusik.

Dieses Thema im Programm:

NDR Fernsehen | 04.01.2016 | 23:30 Uhr