ESC-Land Tschechische Republik: Teilnehmer, Ergebnisse und Infos

Die Tschechische Republik feierte ihr Debüt beim Eurovision Song Contest in Helsinki 2007. Das Land ist die Heimat von Karel Gott, Österreichs ESC-Vertreter von 1968 in London. Von 2010 bis 2013 machte das Land eine Pause, kehrte aber 2014 zum Wettbewerb zurück. 2016 in Stockholm schafften die Tschechen das erste Mal den Sprung vom Halbfinale ins Finale.

Videos

Videos

CZ

Alle Platzierungen von Tschechische Republik beim ESC

mit anderen Ländern vergleichen
Diese Gesamtpunkte hat Tschechische Republik insgesamt verteilt
Flagge Platz Land Punkte
1 Ukraine 68
2 Armenien 58
3 Aserbaidschan 48

Ganze Statistik zeigen

Diese Gesamtpunkte hat Tschechische Republik jemals erhalten
Platz Punkte Flagge Land
1 21
Kroatien
2 19
Österreich
3 16
Island
4 15
Armenien
5 14
Mazedonien (FYR)
6 14
Spanien
7 14
Ukraine
8 13
Zypern
9 12
Israel
10 11
Bulgarien
11 11
Slowenien
12 11
Weißrussland
13 10
San Marino
14 10
Ungarn
15 9
Belgien
16 9
Irland
17 9
Malta
18 8
Deutschland
19 8
Finnland
20 8
Litauen
21 8
Polen
22 7
Griechenland
23 6
Aserbaidschan
24 6
Bosnien-Herzegowina
25 6
Dänemark
26 6
Estland
27 6
Moldau
28 6
Niederlande
29 6
Schweden
30 5
Großbritannien (UK)
31 5