ESC 2016 Stockholm: Infos, News, Videos

Die Ukrainerin Jamala gewinnt mit ihrem Song "1944" den 61. Eurovision Song Contest. Insgesamt 42 Länder haben im Mai am größten Musikwettbewerb der Welt teilgenommen. Die deutsche Teilnehmerin Jamie-Lee erreichte mit nur elf Punkten den letzten Platz. Das traditionelle 12-Punkte-Voting wurde in diesem Jahr durch ein neues Punktesystem abgelöst.

Jamala aus der Ukraine hält den ESC-Pokal und eine Flagge in die Höhe. © dpa - Bildfunk Foto: Maja Suslin

Jamala aus der Ukraine gewinnt den ESC 2016

15.05.16 | Die Ukrainerin Jamala setzt sich überraschend gegen 25 Konkurrenten beim 61. ESC in Stockholm durch. Sie überzeugt mit dem Song "1944" und einer dramatischen Inszenierung. mehr

Der russische ESC-Teilnehmer Sergey Lazarev aus Russland auf der Bühne verteilt Luftküsse © NDR Foto: Rolf Klatt

Showbericht: Partystimmung und Voting-Krimi im Finale

15.05.16 | Das ESC-Finale hat viele Partymomente zu bieten - und bei der Verkündung der Punkte Spannung. Eben noch Schlusslicht, landet mancher in den Top Ten. Leider gilt das nicht für Jamie-Lee. mehr

Teilnehmer, Länder, Punkte

Videos

Finale

Zoë aus Österreich auf der ESC Bühne. © NDR Foto: Rolf Klatt

Die schönsten Bilder vom Finale in Stockholm

15.05.16 | Sternsinger, Stimmungskanonen und smarte Schweden: Auch 2016 hat der Eurovision Song Contest seinen Fans eine tolle Show geboten. Sehen Sie hier die schönsten Bilder. Bildergalerie

Nach dem ESC-Sieg streckt Jamala aus der Ukraine die Arme in die Höhe. © dpa-Bildfunk Foto: Britta Pedersen

Kommentar: Politische Botschaft ergreift Europa

15.05.16 | Vieles kam anders bei diesem ESC: Nicht Sergey Lazarev gewinnt, nicht Dami Im, nicht Amir. Sondern wegen einer beeindruckenden Vorstellung Jamala mit "1944". Jamie-Lee wird leider Letzte. mehr

Deutsche Teilnehmerin: Jamie-Lee

Jamie-Lee im Greenroom. © NDR Foto: Rolf Klatt

Letzter Platz für Jamie-Lee und Deutschland

15.05.15 | Schock für ESC-Deutschland: Jamie-Lee bekommt beim Finale in Stockholm nur 11 Punkte und landet auf dem letzten Platz. Damit ist Deutschland nach 2015 erneut Schlusslicht. mehr

.
2 Min

Jamie-Lee: "Ich bin natürlich traurig"

14.05.16 | Jamie-Lee redet nicht lange um den heißen Brei: Natürlich sei sie traurig, dass sie beim Eurovision Song Contest auf dem letzten Platz gelandet ist. 2 Min

Jamie-Lee steht in einer märchenhaften Kulisse. © NDR / Rolf Klatt Foto: Rolf Klatt
29 Min

TV-Reportage: Jamie-Lee im ESC-Fieber

13.05.16 | Bürger Lars Dietrich hat Jamie-Lee auf ihrem Weg nach Stockholm begleitet. In der TV-Reportage zeigt die Sängerin neben einer beeindruckenden Stimme auch viel Humor. 29 Min

Jamie-Lee auf dem Weg zur ersten Probe. © eurovision.tv Foto: Thomas Hanses (EBU)

Jamie-Lees Weg nach Stockholm

07.05.16 | So einzigartig ist das Leben von Jamie Lee: Erst der Sieg bei "The Voice of Germany", dann zum deutschen Vorentscheid und von dort direkt in das Finale nach Stockholm. Bildergalerie

Jamie-Lee steht in einer märchenhaften Kulisse. © NDR / Rolf Klatt Foto: Rolf Klatt

Porträt: Jamie-Lee

15.03.17 | Jamie-Lee erlebt eine aufregende Zeit vom deutschen Vorentscheid bis zum ESC-Finale. Nach einem tollen Auftritt in Stockholm landet sie mit "Ghost" leider auf dem letzten Platz. mehr

Reaktionen

Jamala aus der Ukraine hält den ESC-Pokal und eine Flagge in die Höhe. © dpa - Bildfunk Foto: Maja Suslin

ESC-Reaktionen: Jubel, Trauer und Zorn

17.05.16 | Die Ukraine siegt mit einer politischen Ballade beim ESC 2016, Deutschland wird erneut Letzter. Während hierzulande Wunden geleckt werden, sind aus Russland scharfe Töne zu hören. mehr

Schilder mit Ziffern © NDR, fotolia

Top oder Flop? Das neue ESC-Wertungssystem

18.05.16 | Spannend war sie schon, die Punktevergabe beim diesjährigen ESC. Aber hält das neue Wertungssystem wirklich das, was es verspricht? Irving Wolther hat nachgerechet. mehr

Public Viewing auf der Reeperbahn in Hamburg beim Finale des Eurovision Song Contest 2012. © NDR Foto: Andreas Kluge

ESC 2016 erreicht 204 Millionen Menschen weltweit

25.05.16 | Der ESC hat einen neuen Zuschauerrekord. Die drei Shows haben weltweit 204 Millionen Fernsehzuschauer erreicht. Traumquoten gab es selbst in Ländern ohne Finalteilnahme. mehr

Sprüche und Prognosen

Sergey Lazarev (Russland), Dami Im (Australien) und Amir (Frankreich) (Collage) © NDR Foto: Rolf Klatt

ESC-Favoriten: Das Orakel von Stockholm

15.05.16 | Stimmten die Prognosen von Wettbüros, Fans und Experten zum Gewinner des 61. Eurovision Song Contest? Wir hatten vor dem Finale die Trends genauer unter die Lupe genommen. mehr

Thomas Mohr in Stockholm. © NDR/Rolf Klatt Foto: Rolf Klatt

Einer wusste, wer gewinnt!

15.05.16 | Unsere ESC-Experten hatten ihre Tipps fürs Finale in Stockholm abgegeben. Viele landeten mit ihren Favoriten unter den Top Ten. Ins Schwarze traf unser Kollege Thomas Mohr. mehr

ESC-Moderator Peter Urban im Studio von eurovision.de © NDR Foto: Patricia Batlle

Best-of Peter Urban 2016

14.05.16 | "Wolfgang Petry singt jetzt für Polen" oder "Pudel-Locken mit Undercut" - Kommentator Peter Urban läuft bei ESC-Shows immer zu Höchstform auf. Hier seine besten Sprüche vom Finale. mehr

Joe & Jake bei der Juryprobe zum Finale auf der Bühne. © eurovision.tv Foto: Anna Velikova (EBU)

Was war wichtig im ESC-Jahr 2016?

Jamala aus der Ukraine gewinnt den ESC, Jamie-Lee landet mit elf Punkte auf dem letzten Platz und Premiere für ein neues Punktesystem: alle Meldungen zum ESC-Jahr 2016. mehr