• 24 Mal in den Top Ten
  • 60 Mal teilgenommen
  • 3 Mal gewonnen
  • 3 Mal Gastgeber

ESC-Land Norwegen: Teilnehmer, Ergebnisse und Infos

Norwegen blickt auf eine lange ESC-Tradition zurück. Seit 1960 nimmt das Land regelmäßig am Wettbewerb teil. Einzige Ausnahmen: 1970 setzten die Norweger gemeinsam mit ihren skandinavischen Nachbarn Schweden und Finnland sowie Österreich und Portugal freiwillig aus. Die fünf Länder protestierten damit gegen das Wertungssystem vom Vorjahr. 1969 landeten nämlich gleich vier Länder auf dem ersten Platz. Die zweite ESC-Pause gab es dann 2002, da sich Norwegen nicht qualifiziert hatte. Insgesamt gewinnt das skandinavische Land dreimal den Titel, zuletzt 2009 mit Alexander Rybak.

2021

2021

2021

2020

2019

2019

2019

2019

N

Alle Platzierungen von Norwegen beim ESC

mit anderen Ländern vergleichen
Diese Gesamtpunkte hat Norwegen insgesamt verteilt
Flagge Platz Land Punkte
1 Schweden 403
2 Dänemark 263
3 Irland 187

Ganze Statistik zeigen

Diese Gesamtpunkte hat Norwegen jemals erhalten
Platz Punkte Flagge Land
1 250
Schweden
2 212
Dänemark
3 197
Irland
4 171
Island
5 167
Finnland
6 164
Niederlande
7 152
Belgien
8 147
Deutschland
9 135
Estland
10 135
Großbritannien (UK)
11 112
Israel
12 112
Schweiz
13 105
Polen
14 104
Portugal
15 98
Spanien
16 94
Lettland
17 91
Slowenien
18 88
Litauen
19 87
Russland
20 86
Italien
21 86
Zypern
22 82
Frankreich
23 80
Malta
24 78
Belarus
25 73
Griechenland
26 72
Ungarn
27 70
Österreich
28 60
Moldau
29 59
Kroatien
30 55
Ukraine
31 53
Türkei
32 49
Armenien
33 49
Aserbaidschan
34 49
Luxemburg
35 47
Rumänien
36 43
Bosnien-Herzegowina
37 42
Serbien
38 40