Stand: 14.04.14 11:23 Uhr

Interview

Aram Mp3: "Humor ist mein Leben"

Aram MP3 beim Konzert Eurovision in Concert in Amsterdam © NDR Foto: Patricia Batlle

Ist im April 30 Jahre alt geworden - der Sänger und Comedian Aram Sargsyan aus Armenien.

Der Tag, an dem wir Aram Sargsyan treffen, ist kein einfacher für den als Aram Mp3 bekannten Sänger. Zunächst kommt der Armenier zu spät beim Event Eurovision in Concert in Amsterdam an, sein Flieger hat Verspätung. Später hat er kaum Zeit, seinen 30. Geburtstag mit seiner Frau zu feiern, die mit angereist ist: Der bei den internationalen ESC-Wetten führende Musiker ist ein heiß begehrter Gesprächspartner. Und dann fragen ihn auch noch alle zu den Gerüchten, ob es stimme, dass er abfällige Kommentare über die Sängerin Conchita Wurst gemacht habe. Doch dieser Vorwurf entkräftet sich schnell: Unmittelbar vor unserem Gespräch kommt die Österreicherin auf Aram zu, die beiden versichern sich in wenigen Sätzen ihren gegenseitigen Respekt und umarmen sich sogar.

Zunächst einmal herzlichen Glückwunsch zu deinem 30. Geburtstag. Du liegst in den Wetten vorne. Ist das ein gutes Gefühl oder ist das ein negativer Druck?

Aram: Vielen Dank. Nein, das ist wirklich gut. Das ist Druck, aber im besten Sinne. Mir geht's gut, ich bin ein positiver Mensch. Ich rede gerne mit Menschen, ich habe viele Freunde. Ich singe viel und Humor ist mein Leben.

Was für eine Art Comedian bist du, worüber machst du Witze?

Aram: Ich mache Stand-Up-Comedy-Shows und musikalische Comedy. Ich witzele über berühmte Songs und Sänger, wie Stevie Wonder, Elvis Presley, Macy Gray, B.B. King oder Eric Clapton.

Ist das ein Stück weit Bewunderung für die Künstler?

Aram: Ja, klar.

Machst du Comedy wie etwa der bekannte US-Amerikaner Louis C. K.?

Aram: Genau, aber auf Armenisch.

Solltest du für Armenien siegen, was würde in Eriwan und deinem Land los sein?

Aram: Wir würden erst einmal wie verrückt feiern. Ganz Eriwan würde vor Freude schreien.

Beim Song Contest in Baku warst du nicht dabei, oder?

Aram: Nein, als Armenier konnte ich nicht einreisen. Für mich geht es aber um einen Musikwettbewerb, nicht um einen politischen. Ich finde Aserbaidschans Beitrag von Dilara sehr gut.

Erzähl uns ein wenig über deinen eigenen Beitrag.

Aram: Der Song heißt "You Are Not Alone". Wir mixen ein symphonisches Orchester mit Dubsteb. Das ist relativ neu. Wir haben keinen Refrain. Es ist wie in einem Film. Es gibt eine Dramaturgie, der Song beginnt und wird immer dramatischer. Ich liebe ihn. Er ist wie mein Sohn.

Verrätst du uns etwas darüber, wie du den auf der Bühne präsentieren willst?

Aram: Das ist top-secret!

Nicht mal ein kleiner Hinweis?

Aram: Doch: Ich werde auf der Bühne stehen (lacht).

Ich sehe schon, der Comedian schlägt gerade durch. Danke und viel Spaß in Kopenhagen!

Das Gespräch führte Patricia Batlle.

Dieses Thema im Programm:

Das Erste | Eurovision Song Contest | 10.05.2014 | 21:00 Uhr

ESC Logo
Dieser Artikel wurde ausgedruckt unter der Adresse: https://www.eurovision.de/news/Aram-Mp3-Humor-ist-mein-Leben,arammp123.html