Stand: 04.03.16 15:06 Uhr

Niederlande starten mit Douwe Bob in Stockholm

Douwe Bob, ESC-Teilnehmer 2016 der Niederlande © Avrotros

Der niederländische Sender Avrotros hat den 22-jährigen Douwe Bob als ESC-Teilnehmer 2016 erkoren.

Die Entscheidung, wer für die Niederlande zum ESC nach Stockholm fährt, fällt intern und sehr früh: Bereits im September 2015 gibt der TV-Sender Avrotros bekannt, dass der 22-jährige Douwe Bob die Niederlande vertritt. Der Singer-Songwriter steht für Folk und Countrymusik. Er freut sich über das Vertrauen, das in ihn gesetzt wird: "Ich habe nun die Chance, dass man meine Musik auf der größten Bühne Europas hören kann - dem Eurovision Song Contest. Ich fahre nach Stockholm, um zu siegen."

Bewährt für die Niederlande: Folk und Country

Die Wahl überrascht nicht: Mit Folk und Country haben die Niederlande mit den Common Linnets und dem Song "Calm After The Storm" den zweiten Platz in Kopenhagen eingefahren. Das Duo landete mit der Ballade nach dem ESC an der Spitze vieler europäischer Charts. Erst im März 2016 gibt der Sender bekannt, mit welchem Song Douwe Bob in Stockholm antritt. Es ist der entspannte Country-Titel "Slow Down".

Gemeinsamer Hit mit Anouk

Der junge Musiker hat bereits mit ESC-bewährten Künstlern zusammengearbeitet: Mit Anouk hat Bob die Ballade "Hold Me" aufgenommen. Ein Hit, der alleine im Internet fast 140.000 Mal geklickt wurde. Er entstammt Douwe Bobs zweitem Studioalbum "Pass It On", das im Mai 2015 erschienen ist und gleich Platz eins der Charts in den Niederlanden einnahm. Das erste Album des Musikers "Born In A Storm" erschien 2013. Ein Jahr zuvor hatte er die TV-Show "The Best Singer-Songwriter in The Netherlands" gewonnen.

Dieses Thema im Programm:

Das Erste | Eurovision Song Contest | 14.05.2016 | 21:00 Uhr