Stand: 11.05.2016 11:42 Uhr  | Archiv

Die schönsten Tweets zum ersten Halbfinale

ESC-Fans haben lange darauf gewartet, dass es endlich wieder losgeht - und rund um das erste Halbfinale in der Stockholmer Globe Arena natürlich ordentlich getwittert. 18 Kandidaten sind angetreten, um sich fürs ESC-Finale am 14. Mai zu qualifizieren. Was twittern die Künstler selbst, was ihre Fans und die Medien? Wir haben für euch die schönsten Tweets gesammelt.

 

 

Weitere Informationen
In einer Animation schwebt der Russe Sergey Lazarev über die Bühne. © NDR Foto: Rolf Klatt

Bombast-Shows und dezente Einzelkämpfer

Im ersten Halbfinale des ESC haben sich zehn Teilnehmer für das Finale qualifiziert. Einige überzeugten mit vielen Showeffekten, andere hingegen verließen sich allein auf ihre Stimme. mehr

Samra Rahimli  aus Aserbaidschan auf der Bühne des ersten Halbfinale in Stockholm © NDR Foto: Rolf Klatt

Die schönsten Bilder vom ersten Halbfinale

In Stockholm hat am Dienstag das erste Halbfinale des ESC 2016 stattgefunden. Welche zehn es geschafft haben und wer nach Hause fahren muss, sehen Sie in unserer Bildergalerie. Bildergalerie

Ira Losco aus Malta auf der Bühne des ersten Halbfinale in Stockholm © NDR Foto: Rolf Klatt

Zehn Halbfinalisten singen sich ins Grand Final

Das erste ESC-Halbfinale ist in der Stockholmer Globe Arena zu Ende gegangen: Zehn von 18 Teilnehmern haben sich dabei für das Grand Final qualifiziert und einen Startplatz ersungen. mehr

Die finnische Sängerin Sandhja auf der Bühne. © NDR Foto: Rolf Klatt

Die schönsten Kommentare zum ersten Halbfinale

18 Kandidaten kämpften um den Einzug ins Finale. Zehn von ihnen haben sich qualifiziert. Die schönsten Tweets und Kommentare der User. extern

Dieses Thema im Programm:

Das Erste | Eurovision Song Contest | 14.05.2016 | 21:00 Uhr

Schlagwörter zu diesem Artikel

2016