ESC 2020 - Wer wäre euer Favorit gewesen? | Voting

Es hätte die größte Party Europas werden sollen: Der Eurovision Song Contest 2020 in Rotterdam. Wegen der Coronakrise wurde der Wettbewerb abgesagt, aber alle Songs und Künstler sind bekannt - und so treten sie zumindest bei uns an, um den fiktiven ESC-Sieg zu holen. Ihr habt die Wahl: In zwei Votings konntet ihr schon für eure jeweils zehn Favoriten aus Halbfinale eins und zwei stimmen. Jetzt treffen sie auf die sechs bereits fürs Finale gesetzten Acts. Ihr könnt eure Lieblingsacts bis zum 4. Mai, 12 Uhr ranken. Viel Spaß!

Hier siehst Du das Gesamtergebnis.

Ergebnis

  • 1
    Tornike Kipiani, Georgiens ESC-Teilnehmer 2021.  Foto: Temo Kvirkvelia

    Georgien: Tornike Kipiani - "Take Me As I Am"

    14,9% 14752 Stimmen
  • 2
    The Roop vertreten Litauen beim ESC 2020 in Rotterdam © Paulius Zaborskis Foto: Paulius Zaborskis

    Litauen: The Roop - "On Fire"

    6,6% 6522 Stimmen
  • 3
    Daði Freyr, Teilnehmer am isländischen Vorentscheid 2020.  Foto: RÚV

    Island: Daði og Gagnamagnið - "Think About Things"

    5,9% 5902 Stimmen
  • 4
    Ben Dolic, der deutsche ESC-Teilnehmer 2020, blickt in die Kamera © NDR/Zlatimir Arakliev Foto: Zlatimir Arakliev

    Deutschland: Ben Dolic - "Violent Thing"

    5,8% 5793 Stimmen
  • 5
    Der Schweizer Sänger Gjon's Tears alias Gjon Muharremaj, Kandidat des ESC 2021.  Foto: SRF/Lukas Mäder

    Schweiz: Gjon's Tears - "Répondez-moi"

    5,1% 5031 Stimmen
  • 6
    Der italienische ESC-Teilnehmer Diodato für Rotterdam 2020 © Giuseppe Gradella Foto: Giuseppe Gradella

    Italien: Diodato - "Fai rumore"

    4,3% 4313 Stimmen
  • 7
    Destiny Chukunyere, Maltas gewählte Sängerin für den ESC 2020.  Foto: Albert Camilleri

    Malta: Destiny - "All Of My Love"

    4,2% 4176 Stimmen
  • 8
    Victoria Georgieva, Bulgariens Kandidatin für den ESC 2020 in Rotterdam, in eine Decke gewickelt am Strand.  Foto: BNT

    Bulgarien: Victoria - "Tears Getting Sober"

    4,1% 4028 Stimmen
  • 9
    The Mamas, Schwedens vermeintliche Kandidatinnen des ESC 2020.  Foto: Anna-Lena Ahlström

    Schweden: The Mamas - "Move"

    3,9% 3863 Stimmen
  • 10
    Samira Efendi wird 2021 für Aserbaidschan beim ESC an den Start gehen.  Foto: Ruslan Nabiyev

    Aserbaidschan: Efendi - "Cleopatra"

    3,7% 3651 Stimmen
  • 11
    Ulrikke Brandstrup steht beim Melodi Grand Prix in Norwegen auf der Bühne. © NRK / Stijn Smulders Foto: Stijn Smulders

    Norwegen: Ulrikke - "Attention"

    3,5% 3462 Stimmen
  • 12
    Go_A vertreten die Ukraine beim Eurovision Song Contest 2021.  Foto: JSC "UA:PBC"

    Ukraine: Go_A - "Solovey"

    3,5% 3430 Stimmen
  • 13
    Eden Alene, Israels ESC-Kandidatin 2020. © KAN Foto: Ran Yehezkel

    Israel: Eden Alene - "Feker libi"

    3,3% 3277 Stimmen
  • 14
    Little Big starten für Russland beim Eurovision Song Contest in Rotterdam. © Channel One

    Russland: Little Big - "Uno"

    3,3% 3225 Stimmen
  • 15
    Stefania, Griechenlands Kandidatin für den ESC 2021, in einem Tanzstudio.  Foto: ERT

    Griechenland: Stefania - "Superg!rl"

    2,8% 2826 Stimmen
  • 16
    Der französische ESC-Teilnehmer Tom Leeb © FTV Foto: Arno Lam

    Frankreich: Tom Leeb - "Mon Alliée (The Best In Me)"

    2,8% 2737 Stimmen
  • 17
    Rumäniens ESC-Kandidatin Roxen © TVR

    Rumänien: Roxen - "Alcohol You"

    2,6% 2567 Stimmen
  • 18
    Das Duo Ben & Tan vertritt Dänemark beim Eurovision Song Contest in Rotterdam. © DR

    Dänemark: Ben & Tan - "Yes"

    2,5% 2496 Stimmen
  • 19
    Montaigne © SBS

    Australien: Montaigne - "Don't Break Me"

    2,5% 2450 Stimmen
  • 20
    Jeangu Macrooy tritt für Gastgeber Niederlande beim ESC 2020 in Rotterdam an. © AVROTROS/Anton Corbijn Foto: Anton Corbijn

    Niederlande: Jeangu Macrooy - "Grow"

    2,4% 2394 Stimmen
  • 21
    Blas Cantó, Spaniens Teilnehmer des Eurovision Song Contest 2020.  Foto: RTVE

    Spanien: Blas Cantó - "Universo"

    2,4% 2342 Stimmen
  • 22
    Die serbische Musikgruppe Hurricane.  Foto: Hurricane official site

    Serbien: Hurricane - "Hasta la vista"

    2,2% 2170 Stimmen
  • 23
    Alicja Szemplińska, Polens ESC-Teilnehmerin 2020 © TVP

    Polen: Alicja - "Empires"

    2,1% 2131 Stimmen
  • 24
    Lettlands ESC-Kandidatin Samanta Tīna mit einer Sprühflasche.  Foto: Arturs Martinovs

    Lettland: Samanta Tīna - "Still Breathing"

    2% 1944 Stimmen
  • 25
    Vincent Bueno, Österreichs ESC-Teilnehmer 2020 © ORF/Thomas Ramstorfer Foto: Thomas Ramstorfer

    Österreich: Vincent Bueno - "Alive"

    1,9% 1897 Stimmen
  • 26
    James Newman ist der britische ESC-Teilnehmer für Rotterdam 2020. © BMG/Victor Frankowski Foto: Victor Frankowski

    Großbritannien (UK): James Newman - "My Last Breath"

    1,8% 1831 Stimmen

Mit Online-Votings möchte der NDR seine Hörer/Zuschauer/User noch mehr in die Programmgestaltung einbinden und ihre Meinung/Einschätzungen/Vorlieben kennenlernen. Klar ist aber auch, dass Online-Votings im Ergebnis nie repräsentativ sein und daher auch repräsentative Umfragen nicht ersetzen können. Außerdem kann der NDR nicht vollständig ausschließen, dass Interessierte versuchen, diese Votings in ihrem Interesse zu beeinflussen. Im Falle von erkennbar gezielter Manipulation oder von nicht aufzuklärenden Ungereimtheiten behält sich die Redaktion vor, die Ergebnisse angemessen zu korrigieren. Derartige Korrekturen werden transparent gemacht.

Dieses Thema im Programm:

NDR Blue | ESC Update | 23.05.2020 | 19:05 Uhr