Stand: 06.05.14 10:51 Uhr

Let the ESC begin!

"Let the Eurovision Song Contest begin!", rufen die dänischen Moderatoren Lise Rønne, Nikolaj Koppel und Pilou Asbæk und eröffnen damit die Probe für das erste Halbfinale in der Kopenhagener Halle. Für sie ist es das erste Mal auf der großen LED-Bühne des ESC. Und bei ihrer Premiere sind sie nicht allein. Neben akkreditierten Journalisten und Fans ist zum ersten Mal auch Publikum mit dabei. So sind einige Ränge mit ganz jungen ESC-Begeisterten und Schulklassen gefüllt. Und schon das Opening mit Vorjahressiegerin Emmelie de Forest hat es in sich: Mit einer speziellen, extra langen Version ihres Siegertitels"Only Teardrops" steht die Dänin auf der Bühne. Das Motiv an den riesigen LED-Glaswänden besteht aus den Szenen der Mitmachaktion, zu der der Gastgebersender DR aufgerufen hatte: Zuschauer und ESC-Fans konnten in 15 Sekunden langen Clips Emmelies Song singen oder tanzen. Das Ergebnis beeindruckt gleich zu Beginn der Show.

News

Die große Probe in Bildern

Im ersten Halbfinale treten 16 Interpreten an. Nur zehn von ihnen werden es ins Finale schaffen. Wie in den vergangenen Jahren wird jedes Land vor dem Auftritt des Teilnehmers durch einen kleinen Film vorgestellt. Am Ende des Clips verwandelt sich das Schlussbild in die jeweilige Landesflagge.

Eine Karte für das erste Halbfinale zum Ausdrucken, Punkte selber verteilen und Überblick behalten gibt es hier.

Dieses Thema im Programm:

Das Erste | Eurovision Song Contest | 10.05.2014 | 21:00 Uhr

ESC Logo
Dieser Artikel wurde ausgedruckt unter der Adresse: https://www.eurovision.de/news/Hallo-Publikum,escprobe103.html