Stand: 02.12.20 11:53 Uhr

Sandra Gadelia sang "You Are Not Alone" für Georgien

Sandra Gadelia, Georgiens Teilnehmerin am Junior ESC 2020.  Foto: Giorgi Tsaava

Über Monate hat Sandra Gadelia im Vorentscheid um ihr JESC-Ticket gesungen.

Als letztes Land hat Georgien seinen Act für den Junior Eurovision Song Contest 2020 präsentiert. Die zehnjährige Sandra Gadelia vertrat das Land mit der Powerballade "You Are Not Alone". Mit dem Format "Ranina" veranstaltete das georgische Fernsehen einen richtigen Vorentscheidsmarathon. Nachdem die zehn Teilnehmer schon im März bekannt gegeben wurden, entschied sich erst nach sechs Shows zwischen September und November, wer für Georgien zum Junior ESC fährt. Da die aufgezeichnete Finalshow erst am 13. November ausgestrahlt wurde, konnten Fans aber schon vorher erfahren, wer gewonnen hat. Der Titel "You Are Not Alone" war als Teil des JESC-Albums von der Europäischen Rundfunkunion EBU bereits digital veröffentlicht.

Sandra Gadelia ist großer Fan von den Scorpions

Der georgische Vorentscheid war der erste große Fernsehauftritt von Sandra Gadelia. Allerdings hat sie zuvor schon in einem Musical in Moskau mitgespielt. Laut EBU lebt sie mit ihrer Mutter, ihren Großeltern, ihrem Cousin und ihrer Tante in Tiflis. Ihr größter Traum ist es, einmal mit den Scorpions oder Jessie J auf der Bühne zu stehen. Außerdem ist sie noch Fan von Louis Armstrong. Georgien hat seit dem Debüt 2007 bei jedem Junior ESC mitgemacht. Das Land konnte ihn dreimal gewinnen und ist damit Rekordsieger des Wettbewerbs. Einmal, 2017, hat man den JESC in Tiflis ausgetragen. Beim Junior ESC 2020 erreichte Georgien Rang sechs.

Dieses Thema im Programm:

KiKA | Junior Eurovision Song Contest | 29.11.2020 | 17:00 Uhr