Stand: 08.02.18 17:17 Uhr

Mike Singer ist Stargast beim ESC-Vorentscheid

Popsänger Mike Singer im Porträt. © Warnermedia / Robert Wunsch Fotograf: Robert Wunsch

Live auf der ESC-Bühne in Berlin: Mike Singer performt "Deja Vu".

Chartstürmer Mike Singer ist Stargast beim ESC-Vorentscheid "Unser Star für Lissabon", der am 22. Februar um 20.15 Uhr im Ersten ausgestrahlt wird. Der 18-Jährige wird in Berlin live seine Single "Deja Vu" aus dem gleichnamigen Album performen. Schon mit zwölf Jahren schreibt der Offenburger eigene Songs. Zudem covert er internationale Hits wie "Impossible" von James Arthur und stellt sie ins Internet. 2013 nimmt er an der Sendung "The Voice Kids" teil und ist im Team von ESC-Gewinnerin Lena Meyer-Landrut. Es folgt ein Plattenvertrag und 2017 gelingt ihm der große Durchbruch. Er hat unzählige Fans auf Instagram, bei YouTube und Facebook, sein erster Longplayer "Karma" erreicht Platz eins der Albumcharts.

Mike Singers Traum wird wahr

"Früher, als ich davon geträumt habe, die Musik zu meinem Beruf zu machen, entstanden unzählige Bilder in meinem Kopf. Ich stellte mir vor, wie es wohl sein könnte, was ich mir wünschte", sagt Mike Singer über den Moment, wenn Träume wahr werden. Einen Tag vor seinem 18. Geburtstag, am 19. Januar, wird ein weiterer Traum für ihn wahr: Sein zweites Album "Deja Vu" erscheint und landet ebenfalls auf Platz eins der Charts.

Dieses Thema im Programm:

Das Erste | 22.02.2018 | 20:15 Uhr