Stand: 20.02.15 20:15 Uhr

Wer folgt auf Conchita Wurst?

Das Trio The Su'sis, das beim österreichischen ESC-Vorentscheid startet © ORF Foto: Roland Winkler

Das Trio The Su'sis startet in der ersten Auswahlrunde mit einer Hommage an den Swing der 1930er Jahre.

Der Hype um die Nachfolge der ESC-Gewinnerin von 2014 ist riesig. Wer geht für Österreich 2015 im eigenen Land an den Start und tritt in die Fußstapfen von Conchita Wurst? Um den besten Kandidaten zu finden, haben sich unsere alpenländischen Nachbarn ein kompliziertes Auswahlverfahren ausgedacht: In der ersten Show stellen sich 16 Acts mit einem selbst ausgesuchten Song einer Expertenjury. Sechs Acts kommen weiter und streiten dann in drei weiteren Shows um den perfekten Song und das Ticket zum ESC-Finale.

Die erste österreichische Vorentscheid-Show können Sie im Livestream ansehen und mitdiskutieren.

Um die größten Talente aufzustöbern, ist in den vergangenen Monaten eine Jury quer durchs Land gereist und hat sich unzählige Bands und Solomusiker angeschaut. Sie hat Künstler ganz unterschiedlicher Couleur ausgewählt. Die musikalische Palette reicht von Elektropop bis Chanson. In der ersten Runde starten einige mit einem Coversong.

Diese 16 Talente gehen in der ersten Show am 20. Februar ins Rennen:

• The Makemakes: "Million Euro Smile"
• Tandem: "Zeig ihn mir"
• wo/Men: "Happy" von Pharrell Williams
• Royal Kombo: "Ram pam pam"
• Clara Blume: "Love & Starve"
• The Su’sis: "This And That"
• Kathi Kallauch: "Das Leben ist zu kurz"
• Johann Sebastian Bass: "Heart Of Stone"
• Celine Ann: "I Never Loved A Man" von Aretha Franklin
• Renato Unterberg: "Love"
• Lemo: "So leicht"
• Kommando Elefant: "Mein Design fürs Leben"
• Dawa: "On The Run"
• Mizgebonez: "Murmeltier/Fitnesstraining" (Medley)
• Folkshilfe: "Seit a poa Tog"
• Zoe: "Adieu"

BossHoss beim Konzert in Papenburg © NDR Foto: Axel Herzig

Die deutschen Country-Stars BossHoss unterstützen die Kandidaten als Coach.

Während des anspruchsvollen Auswahlverfahrens werden die Nachwuchsmusiker von erfahrenen Stars gecoacht. Mit dabei auch die deutschen Country-Rocker BossHoss. Zusammen mit dem österreichischen Rapper Nazar und der Singer-Songwriterin Anna F. geben die Profis den Newcomern wertvolle Tipps.

Welcher Act tatsächlich für Österreich ins Rennen geht, bestimmen eine international besetzte Jury und das Publikum bei einer großen Liveshow am 13. März.

Dieses Thema im Programm:

Das Erste | Eurovision Song Contest | 23.05.2015 | 21:00 Uhr

ESC Logo
Dieser Artikel wurde ausgedruckt unter der Adresse: https://www.eurovision.de/news/Vorentscheid-ESC-2015,oesterreich398.html