Dänemark: Rollo & King

Rollo & King beim Eurovision Song Contest 2001

Mit "Never Ever Let You Go" knapp am Heimsieg vorbei: Rollo und King.

Hinter dem Kürzel Rollo & King verbirgt sich eines der populärsten Musikduos Dänemarks. 1994, noch während ihres Studiums, taten sich die beiden angehenden Lehrer Søren Poppe and Stefan Nielsen zusammen, um professionell Musik zu machen.

Ihren eigenwilligen Sinn für Humor beweisen sie mit ihrem Bandnamen. "Rollo" und "King" sind in Dänemark die beliebtesten Hundenamen.

Der 2001er-Grand-Prix-Song-"Never Ever Let You Go" war ein Gemeinschaftswerk der beiden Musiker. Søren Poppe komponierte die Musik, während der Text von Stefan Nielsen stammte. Auf der Bühne im heimischen Kopenhagen bekamen Rollo & King Verstärkung: Signe Svendsen und Jarno Varsted unterstützten im Parkenstadion die beiden Pop-Pädagogen.

Beim Kopenhagener Finale profitierten sie zwar vom Heimbonus, doch ganz zum Sieg sollte es nicht reichen - "Never Ever Let You Go" landete am Ende des Abends auf dem zweiten Platz.

Dieses Thema im Programm:

Das Erste | Eurovision Song Contest | 12.05.2001 | 21:00 Uhr