Für Island steht Hatari mit "Hatrið mun sigra" auf der ESC-Bühne. © - Foto: -

Island: Hatari - "Hatrið mun sigra"

Eurovision Song Contest -

Hatari provozieren mit Bondage-Outfits und Industrial-Music-Sound. Mit dem Song "Hatrið mun sigra" kritisieren die Isländer den neoliberalen Hyperkapitalismus.

3,54 bei 200 Bewertungen

Mit von 5 Sternen

bewerten

Vielen Dank.

schließen

Sie haben bereits abgestimmt.

schließen

Mehr Videos