Armeniens JESC-Gewinnerin Maléna und ihre Tänzer vor der armenischen Flagge. © EBU Foto: Andres Putting/EBU

Armenien richtet Junior Eurovision Song Contest 2022 aus

Stand: 21.12.2021 16:14 Uhr

Die Europäische Rundfunkunion (EBU) und der armenische Sender AMPTV haben bekannt gegeben, dass der Junior Eurovision Song Contest 2022 in Armenien stattfindet. Am 19. Dezember hatte die 14-jährige Maléna mit dem Titel "Qami Qami" für Armenien den JESC in Paris gewonnen.

Willkommen in Armenien!

Im Gegensatz zum Eurovision Song Contest richtet bei der Junior-Ausgabe nicht automatisch das Siegerland den Wettbewerb im folgenden Jahr aus. Doch für die Organisatoren in Armenien stellte sich nie die Frage, ob sie 2022 die Gastgeber sein wollen. "Vom ersten Tag an, an dem wir "Qami Qami" veröffentlichten, glaubten wir an Malénas Sieg und freuten uns darauf, dieses große Ereignis auszurichten. Die Armenier freuen sich sehr über unser Comeback in der Eurovision-Familie und sind noch mehr begeistert, dieses spektakuläre Event im nächsten Jahr auszurichten. Willkommen in Armenien!", freut sich Hovhannes Movsisyan, Vorsitzender von AMPTV.

Armenien: Erfolgreiches JESC-Land

Seit 2007 nimmt Armenien am JESC teil. Den ersten Sieg holte 2010 Wladimir Arsumanjan. Im darauffolgenden Jahr fand der Wettbewerb in der Hauptstadt Eriwan statt. Aufgrund der Auseinandersetzungen im Bergkarabach-Konflikt mit Aserbaidschan hatte das Land 2020 seine JESC-Teilnahme kurzfristig abgesagt. Armenien zählt zu den erfolgreichsten Teilnehmerländern beim Junior Eurovision Song Contest. Bis auf wenige Ausnahmen schafften es die armenischen Kandidaten immer in die Top fünf.

Weitere Informationen
Armeniens Sängerin Maléna hält die Trophäe des JESC in der Hand. © EBU Foto: Andres Putting/EBU

Maléna aus Armenien gewinnt den Junior Eurovision Song Contest 2021

Maléna aus Armenien gewinnt mit "Qami qami" den 19. Junior Eurovision Song Contest in Paris. Deutschlands Pauline landet auf Platz 17. mehr

Dieses Thema im Programm:

NDR Blue | ESC Update | 29.01.2022 | 19:05 Uhr