Stand: 23.12.2021 15:44 Uhr

Tanya Mezhentseva kehrte für Russland zum Junior ESC zurück

Russlands Tanya Mezhentseva bei ihrer ersten Probe beim Junior ESC 2021. © EBU Foto: Andres Putting
Hat sich gegen rund 600 Bewerber durchgesetzt: Russlands Tanya Mezhentseva.

Russlands Kandidatin für den Junior Eurovision Song Contest 2021 hieß Tanya Mezhentseva. Die Elfjährige hat dabei eine Rekordzahl an Mitbewerbern hinter sich gelassen. Mehr als 600 Bewerbungen gingen bei der Igor Krutoy Musik-Akademie in Moskau ein, die das Auswahlverfahren für den Fernsehsender Rossija 1 betreut. Im nationalen TV-Vorentscheid setzte sich Tanya Mezhentseva schließlich gegen elf weitere junge Talente durch. Sie gewann das russische Online-Voting und wurde Dritte bei der Wahl der Jurys. Beide Votings zählten zu je 50 Prozent. Für Paris hatte sie einen Song mit französischem Titel dabei: "Mon ami" ("Mein Freund"). Sie sang ihn in Russisch, Englisch und Französisch.

Tanya Mezhentseva singt zum zweiten Mal beim Junior ESC

Tatyana "Tanya" Mezhentseva und Denberel Oorzhak beim Juryfinale des Junior ESC 2019 in Gleiwitz. © EBU Foto: Thomas Hanses
Zusammen mit Denberel Oorzhak stand Tanya Mezhentseva schon einmal auf einer großen JESC-Bühne.

Tatyana "Tanya" Mezhentseva wurde am 14. Dezember 2009 in Moskau geboren. Im Alter von vier Jahren begann sie das Singen, dazu spielt sie Klavier und Flöte. Allerdings hat sie auch am Tanzen Spaß und macht Gymnastik. In ihrer Freizeit spielt sie gerne mit ihrem Hund. Mit ihrem Auftritt beim JESC 2021 schaffte Tanya Mezhentseva etwas, das nur sehr wenigen vor ihr gelang: Sie ist ein zweites Mal beim Wettbewerb angetreten. Schon in Gleiwitz 2019 sang sie als Teil eines Duetts für Russland. Mit dem zum Teil selbstgeschriebenen Song "A Time For Us" erreichte sie Platz 13, Russlands bislang schwächstes Ergebnis im Wettbewerb. Dieses Jahr war sie glücklich, es mit einem Solo-Song noch einmal geschafft zu haben, den Vorentscheid zu gewinnen: "Ich möchte jedem danken, der für mich und meinen Song 'Mon ami' im Finale abgestimmt hat. Und auch meiner Familie, die mich immer unterstützt", sagte sie nach dem Sieg beim Auswahlverfahren. Und auch beim Junior ESC lief es für sie besser: Mit einem siebten Rang ging es wieder nach Hause.

Dieses Thema im Programm:

KiKA | Junior Eurovision Song Contest | 19.12.2021 | 16:00 Uhr