Stand: 10.06.15 11:28 Uhr

Makemakes auf Tour mit OneRepublic

Die österreichischen ESC-Teilnehmer The Makemakes und die amerikanische Band OneRepublic  Foto: Valentin Weinhäupl

The Makemakes absolvierten in Osteuropa mehrere Gigs als Vorband von OneRepublic. Man könnte fast glauben, alle gehören zu einer Band - so gut haben sich die Österreicher und die Amerikaner verstanden.

Auch ohne Punkte im ESC-Finale sind The Makemakes gerade auf Erfolgskurs. Mit "I Am Yours" stürmten sie die iTunes-Charts, ihr aktuelles Album "The Makemakes" ist derzeit auf Platz 7 der österreichischen Albumcharts und auf Facebook haben sie mal eben über 10.000 Fans dazugewonnen. Und auch live haben sie auf ihrer gerade zu Ende gegangenen Osteuropatour das Publikum in Skopje, Sofia, Bukarest, Belgrad und Budapest begeistert. Zwar waren sie nicht die Headliner, sondern spielten "nur" als Vorband für die amerikanischen Superstars von OneRepublic, doch deren Sänger Ryan Tedder adelte sie mit den Worten: "Wir hatten noch nie eine derart gute Vorband!"

ESC-Familie on stage

Das nächste Highlight der Konzertsaison ist der Auftritt der Makemakes auf dem Wiener Donauinselfest am 28. Juni. Dort treffen sie dann auch auf die Vorjahreszweiten The Common Linnets aus den Niederlanden sowie auf Mark Forster und Andreas Bourani, die in diesem Jahr die Paten für den deutschen Vorentscheid waren.

Dieses Thema im Programm:

Das Erste | Eurovision Song Contest | 23.05.2015 | 21:00 Uhr

ESC Logo
Dieser Artikel wurde ausgedruckt unter der Adresse: https://www.eurovision.de/news/Auf-Tour-mit-OneRepublic,makemakes128.html