Stand: 27.03.2018 14:40 Uhr  | Archiv

Jetzt aber wirklich: Julia Samoylova tritt für Russland an

Nun steht es fest: Julia Samoylova wird beim Eurovision Song Contest 2018 mit dem Song "I Won't Break!" für Russland an den Start gehen. Das bestätigte Channel One Russia. Das russische Fernesehen hatte die Sängerin, die seit ihrer Kindheit im Rollstuhl sitzt, bereits im vergangenen Jahr für den ESC in Kiew nominiert. Nachdem jedoch bekannt geworden war, dass Samoylova 2015 zu einem Auftritt auf der Krim über Russland eingereist war, untersagten ihr ukrainische Behörden die Einreise. Russland sagte daraufhin seine Teilnahme am Wettbewerb ab.

VIDEO: Russland: Julia Samoylova - "I Won't Break!" (3 Min)

Karrierestart mit Casting-Show

Ursprünglich sollte die Sängerin 2017 in Kiew mit dem Song "Flame Is Burning" antreten. Julia Samoylova wurde 1989 in im russischen Ukhta geboren. Schon früh fing sie an zu singen. 2013 war sie bei "Factor A", der russischen Variante von "The X Factor", dabei. Sie kam ins Finale und wurde am Ende Zweite. Sie verfolgte ihre Karriere zielstrebig weiter und durfte unter anderem bei der großen Eröffnungsfeier der Paralympischen Winterspiele in Sotschi auftreten.

Weitere Informationen
Julia Samoylova auf der Bühne in Lissabon. © eurovision.tv Foto: Andres Putting

Julia Samoylova: Kämpfen für den Traum

Schon als Kind sagt Julia Samoylova: Ich will auf die ESC-Bühne! 2017 sollte sie für Russland starten, doch ihr Traum platzte. 2018 zeigt sie mit "I Won't Break" ihr Können. mehr

Die Bühne in der Altice Arena in Lissabon. © eurovision.tv Foto: Andres Putting

Alle Infos zum ESC 2018 in Portugal

26 Länder sind im ESC-Finale in Lissabon angetreten. Gewonnen hat Netta aus Israel mit ihrem Song "Toy". Alle Infos zum Eurovision Song Contest 2018 in Lissabon. mehr

Glasbehälter mit Losen zur Verteilung der Halbfinalteilnehmer für den ESC 2015 in Wien. © ORF.at Foto: Christian Öser

Die ESC-Halbfinale sind ausgelost

Im Rathaus von Lissabon ist ausgelost worden, welches Land in welchem Halbfinale beim 63. ESC antritt. Außerdem entschied das Los, in welchem Halbfinale die Big Five abstimmen. mehr

Dieses Thema im Programm:

NDR Blue | ESC Update | 24.02.2018 | 19:05 Uhr