Stand: 06.03.20 10:15 Uhr

Junior ESC 2020 findet erneut in Polen statt

Viki Gabor hat für Polen 2019 den Junior ESC gewonnen. © EBU/Thomas Hanses Foto: Thomas Hanses

Die Polin Viki Gabor hat den Junior ESC 2019 mit dem Song "Superhero" gewonnen.

Der Junior Eurovision Song Contest 2020 findet zum zweiten Mal hintereinander in Polen statt. Das hat die European Broadcasting Union (EBU) am Donnerstag bekannt gegeben. Ausrichter ist der polnische Sender TVP. ESC-Chef Jon Ola Sand lobte die Gastgeber für den Wettbewerb im vergangenen Jahr. Die fantastische Show habe den Contest auf ein neues Level gebracht. Es ist bereits die 18. Ausgabe des Junior ESC. Allerdings stehen Austragungsort und Datum noch nicht fest.

Viki Gabor sichert Polen die Ausrichtung für 2020

Im vergangenen Jahr siegte Viki Gabor für Polen in Gleiwitz und sicherte ihrem Land somit erneut den Zuschlag für die Ausrichtung in diesem Jahr. Polen ist das erste Gastgeberland, dass den Wettbewerb für sich entschieden hat.

Georgien ist erfolgreichstes Land beim Junior ESC

Der Junior ESC hat erstmals 2003 stattgefunden, schon damals nahm Polen daran teil. In den Jahren 2005 bis 2015 hatte das Land auf die Teilnahme verzichtet. In Gleiwitz waren 19 junge Sänger im Alter zwischen neun und 14 Jahren dabei. Erfolgreichstes Land beim Junior ESC ist bisher Georgien mit drei Erfolgen.

Dieses Thema im Programm:

NDR Blue | ESC Update | 14.03.2019 | 19:05 Uhr