Die niederländischen ESC-Acts Mia Nicolai & Dion Cooper © EBU/AVROTROS

Mia Nicolai & Dion Cooper treten für Niederlande an

Stand: 02.11.2022 18:13 Uhr

Mia Nicolai & Dion Cooper vertreten die Niederlande beim 67. Eurovision Song Contest in Liverpool. Cooper beschreibt seinen Sound als Bryan Adams meets Harry Styles. Nicolai liebt es, verschiedene Kunstformen miteinander zu verbinden.

Mit welchem Song Nicolai und Cooper antreten, bleibt vorerst ein Geheimnis. Duncan Laurence, ESC-Gewinner von 2019 in Tel Aviv, und der Songwriter Jordan Garfield haben die beiden zusammengebracht. Zu viert haben sie dann einen Song geschrieben, der das niederländische Auswahlkomitee des Senders Avrotros so beeindruckte, dass sie einstimmig nominiert wurden.

"Wir haben dieses Jahr viele Songs bekommen, vor allem von jungen Talenten, was eine tolle Entwicklung ist. Dion Cooper und Mia Nicolai sind selbst unkonventionelle junge Talente und Songwriter mit einer Geschichte. Obwohl wir jetzt nicht zu viel über den Song sagen können, ist es ein Song, der unverwechselbar, unverblümt und bedeutungsvoll ist. Wir haben keinen Zweifel, dass er sich positiv vom Feld der Eurovisions-Kandidaten abheben wird." Eric van Stade, Generaldirektor Avrotros

Mia Nicolai: Kreative Weltenbummlerin

Die 26-jährige Mia hat schon im Alter von drei Jahren Geigen- und Klavierunterricht genommen. Doch damit nicht genug. Sie fühlt sich auch im Schauspiel, im Ballett und im Geschichtenerzählen zuhause. David Bowie nennt sie als eine ihrer Inspirationsquellen. Nach Melbourne, London, Mexiko und New York lebt sie derzeit in Los Angeles. Ihre Liebe zum Reisen und völliger Freiheit hat sie in ihrer Debütsingle "Set Me Free" verarbeitet. Im November 2020 erschien ihre zweite Single "Mutual Needs".

Dion Cooper: Von den Beatles über Brian Adams bis Harry Styles

Schon mit vier Jahren hatte Dion Cooper den Traum, Musiker zu werden. Durch seinen Vater, einen Hobby-Schlagzeuger, ist der heute 28-jährige Dion mit der Musik von Toto, den Beatles oder Jimi Hendrix aufgewachsen. Mit fünfzehn nahm er zum ersten Mal eine Gitarre in die Hand und hat sie seitdem nicht mehr losgelassen. In den folgenden Jahren hat er angefangen zu singen und eigene Musik zu schreiben. 2021 erschien dann seine erste EP "Too Young Too Dumb". Cooper siedelt seinen Sound irgendwo zwischen Bryan Adams und Harry Styles an.

"Nach all den Jahren harter Arbeit, der Umsetzung unserer Gefühle in Musik, ist dies eine großartige Gelegenheit, unsere Geschichte in einem so großen Maßstab zu erzählen. Es fühlt sich fantastisch und ein wenig unwirklich an, dass das Avrotros-Auswahlkomitee unseren Song ausgewählt hat, aber wir sind bereit, etwas wirklich Positives mit Europa zu teilen." Mia Nicolai & Dion Cooper

 

Weitere Informationen
Ergebnis Niederlande © NDR

Niederlande: Alle Ergebnisse beim ESC

Die Niederlande sind seit 1956 beim ESC dabei. Der erste Sieg gelang dem Land 1957 - mit Corry Brokkens "Net als toen". Alle Platzierungen, Teilnehmer und Songs der Niederlande beim ESC. mehr

Dieses Thema im Programm:

NDR Blue | ESC Update | 26.11.2022 | 19:05 Uhr

Schlagwörter zu diesem Artikel

2023

Niederlande