Stand: 19.06.17 13:42 Uhr

Stell dir vor, es läuft ESC und keiner merkt's

Wenn Besuch kommt, läuft bei mir keine Musik vom ESC. Eurovisionsmusik hat einen ganz eigenen Sound, der - seien wir ganz ehrlich - nicht dem musikalischen Zeitgeist entspricht. Aber jedes Jahr sind sehr coole Songs dabei, die auch in der "normalen" Welt überleben können. All diese Songs zusammen ergeben meine Tracklist "Stell dir vor, es läuft ESC und keiner merkt's" - zumindest nicht beim ersten Hinhören.

Thomas Mohrs ESC-Playlist

Yohanna  singt "Is It True" in Moskau. © eurovision.tv Fotograf: Indrek Galetin (EBU)

Island: Yohanna - "Is It True" (2009)

Eurovision Song Contest -

Island belegte in diesem Jahr mit "Is It True?" den zweiten Platz beim Eurovision Song Contest 2009 in Moskau. 218 Punkte konnte Yohanna mit der gefühlvollen Ballade gewinnen.

4,67 bei 3 Bewertungen

Mit von 5 Sternen

bewerten

Vielen Dank.

schließen

Sie haben bereits abgestimmt.

schließen

  1. Island: Yohanna - "Is It True" (2009)
  2. Deutschland: Lena - "Satellite" (2010)
  3. Belgien: Tom Dice - "Me And My Guitar" (2010)
  4. Frankreich: Jessy Matador - "Allez! Ola! Olé!" (2010)
  5. Deutschland: Lena - "Taken By A Stranger" (2011)
  6. Großbritannien: Blue - "I Can" (2011)
  7. Schweden: Loreen - "Euphoria" (2012)
  8. Deutschland: Roman Lob - "Standing Still" (2012)
  9. Zypern: Ivi Adamou - "La La Love" (2012)
  10. Dänemark: Emmelie de Forest - "Only Teardrops" (2013)
  11. Deutschland: Cascada - "Glorious" (2013)
  12. Ungarn: ByeAlex - "Kedvesem" (2013)
  13. Niederland: The Common Linnets - "Calm After The Storm" (2014)
  14. Ungarn: András Kállay-Saunders - "Running" (2014)
  15. Australien: Guy Sebastian - "Tonight Again" (2015)
  16. Lettland: Aminata Savadogo - "Love Injected" (2015)
  17. Estland: Elina Born & Stig Rästa - "Goodbye To Yesterday" (2015)
  18. Frankreich: Amir - "J'ai cherché" (2016)
  19. Schweden: Frans - "If I Were Sorry" (2016)
  20. Bulgarien: Kristian Kostov - "Beautiful Mess" (2017)
  21. Belgien: Blanche - "City Lights" (2017)
  22. Italien: Francesco Gabbani - "Occidentali's Karma" (2017)