Stand: 02.11.2018 13:52 Uhr  | Archiv

Florian Wieder gestaltet ESC-Bühnen

Florian Wieder posiert vor einem dunkelgrauen Hintergrund. © Florian Wieder
Set-Designer Florian Wieder war bereits mehrfach für ESC-Bühnen verantwortlich.

Stage-Designer Florian Wieder wird das Bühnendesign für den deutschen Vorentscheid 2019 übernehmen. Das bestätigte ARD-Unterhaltungskoordinator Thomas Schreiber. Wieder arbeitet seit Langem international erfolgreich als Set-Designer für große Shows und war auch bereits mehrfach für die Bühne des Eurovision Song Contest verantwortlich. Zuletzt gestaltete er das Bühnendesign für den ESC 2018 in Lissabon, für das er sich von Portugals maritimer Geschichte und Kultur inspirieren ließ. Medienberichten zufolge soll Wieder auch die Bühne für den ESC 2019 in Israel gestalten.

 

Interview
Die Bühne in der Altice Arena in Lissabon. © eurovision.tv Foto: Andres Putting

Bühnendesigner Florian Wieder: "Eindeutigkeit zählt"

Sein bühnenbildnerisches Werk wird beim Song Contest und beim deutschen Vorentscheid zu sehen sein: Designer Florian Wieder - ein Star in seiner Disziplin - im Interview. mehr

Dieses Thema im Programm:

NDR Blue | ESC Update | 24.11.2018 | 19:05 Uhr

Schlagwörter zu diesem Artikel

Dt. Vorentscheid

Deutschland

2019