Stand: 15.03.2016 12:44 Uhr  | Archiv

X-Factor Siegerin Francesca Michielin für Italien

Francesca Michielin © rai.tv
Francesca Michielin wurde vom italienischen Sender RAI als ESC-Kandidatin nominiert.

Francesca Michielin wird Italien beim ESC in Stockholm vertreten. Die Zweitplatzierte des San Remo Festivals wurde vom Sender RAI nominiert, nachdem die Sieger - die Rockgruppe Stadio - verkündet hatten, nicht am ESC teilnehmen zu können. Stadio begründeten die Entscheidung damit, dass sie das Angebot zwar gerne wahrnehmen würden, aber aufgrund ihrer Tourneeverpflichtungen im Mai nicht abkömmlich seien. Francesca Michielin, die in Stockholm mit "No Degree Of Separation" auf der Bühne stehen wird, ist einem breiten italienischen Publikum als Siegerin der fünften Staffel von "X-Factor" aus dem Jahr 2011 ein Begriff. Sie hat bisher zwei sehr erfolgreiche Alben herausgebracht.

 

Weitere Informationen
Stadio, die Gewinner des San Remo Festivals © rai.tv

Fahren Stadio zum ESC oder nicht?

Stadio, Sieger des San Remo Festivals, hatten zunächst verkündet, Italien beim ESC 2016 in Stockholm nicht zu vertreten. Nun wollen sie vielleicht doch, brauchen aber Bedenkzeit. mehr

Dieses Thema im Programm:

Das Erste | Eurovision Song Contest | 14.05.2016 | 21:00 Uhr