Vor zehn Jahren gewinnt Lena den ESC in Oslo

Lena nach ihrem Sieg in Oslo  Foto: Rolf Klatt

Zehn Jahre sind mittlerweile vergangen, doch viele ESC-Fans blicken noch immer sehnsuchtsvoll auf den 29. Mai 2010 zurück. Den Abend, an dem Lena Meyer-Landrut, ein 19-jähriges Mädchen aus Hannover, mit "Satellite" den Eurovision Song Contest in Oslo für Deutschland gewinnt. Und sie bleibt kein One-Hit-Wonder. "Lovely Lena" ist erfolgreiche Sängerin, Synchronsprecherin und Jurorin.

Dieses Thema im Programm:

Das Erste | Eurovision Song Contest | 29.05.2010 | 21:00 Uhr