Stand: 27.04.2017 11:17 Uhr  | Archiv

Levina auf Europatour

Noch nie hatte ein deutscher ESC-Act im Vorfeld des Eurovision Song Contest so viele Termine im Ausland wie Levina. TV-Auftritte, ESC-Partys und viele Interviews: Ihr Terminkalender ist bis zum ESC-Finale am 13. Mai voll durchgeplant. Zwar ist die junge Sängerin das Reisen bereits durch ihr Pendeln zwischen London, Cambridge und Berlin gewohnt. Doch jetzt kann sich Levina über zahlreiche Stempel in ihrem Reisepass freuen: Ihre Tour führte sie bis Ende April durch einige ESC-Länder.

Liveauftritte und Fantreffen

 

Die fulminante ESC-Party in London ließ sie sich ebenso wenig entgehen wie den Mini-ESC "Israel Calling" in Tel Aviv und "Eurovision in Concert" in Amsterdam. Nach intensiven Begegnungen mit Fans in Armenien und Mazedonien sowie einem Besuch in Wien, ging es weiter nach Albanien und Ungarn. "Die Idee der Väter (und Mütter) des Eurovision Song Contest war, die europäischen Nationen durch eine Musikshow zusammenzubringen. Diese Idee wollen wir leben - deswegen besucht Levina in den kommenden Tagen und Wochen bis Ende April einige europäische Länder, um sich vorzustellen, die Fans kennenzulernen und gute Nachbarschaft zu leben", sagte ARD-Unterhaltungskoordinator Thomas Schreiber im Vorfeld der Reise.

Videos
Levina zusammen mit dem ungarischen ESC-Teilnehmer Joci Pápai © NDR
1 Min

Videoblog: Levina zu Gast in Budapest

Die letzte Station ihrer Europareise führte Levina nach Budapest. Gemeinsam mit Gastgeber Joci Pápai sang sie den diesjährigen ungarischen ESC-Beitrag "Origo". 1 Min

Levina steht vor der Freiheitsbrücke in Budapest. © NDR
3 Min

Levina in Budapest: "Wildfire" unplugged

Was für eine Kulisse! Bei ihrem Besuch in Budapest singt Levina vor der Freiheitsbrücke an der Donau den Song "Wildfire" - nur von Gitarrenklängen begleitet. 3 Min

ESC-Teilnehmerin Levina zu Besuch in Armenien © NDR
4 Min

Videoblog: Levina ist beeindruckt von Armenien

Ein paar Fetzen Landessprache, freundliche Menschen und herzliche Begegnungen - das sind die Erinnerungen, die Levina aus Armenien mitnimmt. Wir haben sie in Eriwan begleitet. 4 Min

Bürger Lars Dietrich und der italienische ESC-Kandidat Francesco Gabbani (li.) © NDR
5 Min

ESC-Treffen in Amsterdam: Affentanz und Jodeleinlage

Auf Zwischenstopp in Amsterdam hat Bürger Lars Dietrich die Gelegenheit genutzt und viele ESC-Teilnehmer getroffen. Auf dem Programm: tanzen, jodeln und jede Menge Käse. 5 Min

Die deutsche ESC-Teilnehmerin Levina bei einem Auftritt in Amsterdam © NDR
3 Min

Levinas Auftritt in Amsterdam

Beim größten Fantreffen Europas - "Eurovision in Concert" in Amsterdam - durfte auch Levina nicht fehlen. Im Kultclub Melkweg präsentierte sie ihren ESC-Song "Perfect Life". 3 Min

Levina bei ihrem Auftritt bei der "London Eurovision Party 2017" im Cafè de Paris. © NDR
5 Min

Levinas Auftritt bei der "London Eurovision Party"

ESC-Kandidatin Levina hat auf ihrer Eurovisions-Tour in Großbritannien haltgemacht. Bei der "London Eurovision Party" ist sie im Café de Paris mit "Perfect Life" aufgetreten. 5 Min

 

Levinas Reise durch ESC-Länder
DatumOrt
27. - 29. MärzGeorgien
2. AprilGroßbritannien - "London Eurovision Party 2017"
4. - 5. AprilIsrael - "Israel Calling" in Tel Aviv
8. AprilNiederlande - "Eurovision in Concert" in Amsterdam
13. - 15. AprilArmenien
18. - 19. AprilMazedonien
20. AprilÖsterreich - Wien
21. - 22. AprilAlbanien
23. - 24. AprilUngarn

Dieses Thema im Programm:

Das Erste | Eurovision Song Contest | 13.05.2017 | 21:00 Uhr

Schlagwörter zu diesem Artikel

2017

Deutschland