Stand: 16.03.15 15:41 Uhr

San Marino schickt das jüngste ESC-Duo

San Marino wird 2015 von zwei Künstlern vertreten: Michele Perniola und Anita Simoncini werden für den kleinen Mittelmeerstaat gemeinsam beim Eurovision Song Contest in Wien mit "Chain Of Lights" antreten. Sie sind gerade einmal zarte 15 und 16 Jahre alt.

Kleiner Coup aus San Marino

Die ESC-Teilnehmer Michele Perniola (l) und Anita Somincini (r) aus San Marino. © RTV/eurovision.tv/Carlo Terenci

Michele Perniola & Anita Simoncini: "Chain Of Lights"

Eurovision Song Contest

Michele Perniola & Anita Simoncini vertreten San Marino in Wien mit der Ralph-Siegel-Komposition "Chain Of Lights". Sehen Sie hier das offizielle Musikvideo.

3,26 bei 65 Bewertungen

Mit von 5 Sternen

bewerten

Vielen Dank.

schließen

Sie haben bereits abgestimmt.

schließen

Die ESC-Teilnehmer Michele Perniola (l) und Anita Somincini (r) aus San Marino. © RTV/eurovision.tv

Zusammen sind sie gerade einmal 31 Jahre alt: Michele und Anita treten für San Marino an.

Ein bisschen surreal wirkte es schon, als zur angekündigten Pressekonferenz des kleinen Senders San Marino RTV der Livestream online ging - und man minutenlang nur einen einsamen Wasserspender in einem leeren Konferenzraum zu Gesicht bekam. Nun, bekannterweise ist San Marino kein reiches Land, von daher waren keine imposanten Studioinszenierungen zu erwarten. Das Vorhaben der gemeinsamen Entsendung eines Beitrags mit Luxemburg war bereits vor einigen Tagen geplatzt, mit spektakulären Enthüllungen konnte man also kaum rechnen. Nur Fernsehdirektor Carlo Romeo sorgte für eher unerwartete News, als er vor laufender Kamera offenbarte, gegen seinen Husten schon seit zehn Tagen Antibiotika zu nehmen. Irgendwann brach dann auch der Livestream unter dem Ansturm der neugierigen ESC-Fans zusammen, doch die wichtigste Information war da glücklicherweise schon kommuniziert worden.

Das jüngste Duo in der Geschichte des ESC

Michele Perniola und Anita Simoncini waren beide schon einmal beim Eurovision Song Contest am Start - und zwar bei dessen Junior-Ausgabe. Michele landete 2013 mit seinem Beitrag "O-o-o Sole intorno a me" auf Platz 10 von 12, Anita erreichte 2014 als Mitglied der Gruppe Peppermints und dem Song "Breaking My Heart" den 15. von 16 Plätzen. Zusammen sind die beiden Nachwuchsinterpreten 31 Jahre alt - und sind somit das jüngste Duo in der Geschichte des ESC. Zum Vergleich: Gili & Galit, die 1989 für Israel an den Start gingen, waren zusammen 33 Jahre alt.

Beim ESC 2015 setzt der Zwergstaat bereits zum vierten Mal auf den Komponisten Ralph Siegel. Der ESC-Veteran war 2012 bis 2014 für die Beiträge der Dreifachstarterin Valentina Monetta verantwortlich. Für Wien liefert er zusammen mit dem Texter John O'Flynn den Song "Chain of Lights". Diesmal singt allerdings nicht Valentina Monetta sondern die ESC-Küken Michele Perniola und Anita Simoncini.

Dieses Thema im Programm:

Das Erste | Eurovision Song Contest | 23.05.2015 | 21:00 Uhr