Nachrichten zum ESC

Thorsten Schorn © WDR/Annika Fußwinkel Foto: Annika Fußwinkel

Thorsten Schorn mag Fußball, Karneval und den ESC

22.04.2024 08:06 Uhr

Hauptsache bunt: Thorsten Schorn drückt dem FC Köln die Daumen und feiert Karneval. Im Mai kommentiert er in Malmö den ESC. mehr

Henri Piispanen und Windows95man, Finnlands ESC-Kandidaten 2024. © Yle Foto: Nelli Kenttä

ESC Update: Gibt es zu viele Spaß-Songs 2024?

20.04.2024 19:05 Uhr

Spaßige Party-Songs wie aus den Niederlanden oder Finnland sind dieses Jahr beim ESC beliebt. Aber nehmen sie sich gegenseitig die Punkte weg? mehr

Paragrafenzeichen erhebt sich über ein aufgeschlagenem Buch. © Fotolia.com Foto: Sebastian Duda

Die Regeln des Eurovision Song Contest

18.04.2024 14:21 Uhr

Songvorgaben, Startplätze, Performance, Wertungen und Voting: Die Regeln für den Eurovision Song Contest im Überblick. mehr

Sarah Bonnici, Maltas ESC-Kandidatin 2024. © PBS/Carlton Agius Foto: Carlton Agius

Songtext: Sarah Bonnici - "Loop"

18.04.2024 11:14 Uhr

Ähnlich wie in den letzten Jahren, setzt Malta bei seinem ESC-Act auf einen Pop-Song, schnelle Beats und eingängige Melodie. mehr

Silvester Belt auf der ESC-Bühne in Malmö. © EBU Foto: Sarah Louise Bennett

Songtext: Silvester Belt - "Luktelk"

16.04.2024 17:27 Uhr

Im litauischen Song für den ESC 2024 geht es um die Hoffnung, dass jemand einem in dunklen Stunden zur Seite steht. mehr

Angelina Mango auf der ESC-Bühne in Malmö. © EBU Foto: Corinne Cumming

Songtext: Angelina Mango - "La Noia"

16.04.2024 16:19 Uhr

Die schnellen Beats und der Cumbia-Pop-Charakter von "La Noia" stehen im Gegensatz zur Bedeutung des italienischen ESC-Titels. mehr

Bambie Thug auf der ESC-Bühne in Malmö. © EBU Foto: Sarah Louise Bennett

Songtext: Bambie Thug: "Doomsday Blue"

16.04.2024 14:57 Uhr

Düsterer Zauber, Horror und Glam - mit Exzentrik und Originalität will der irische ESC-Act den Sieg nach Hause holen. mehr

Tickets für den ESC (Montage) © dpa, fotolia Foto: Visual Concepts, Jan-Peter Kasper

Tickets für die ESC-Shows in Malmö

15.04.2024 16:43 Uhr

Für acht der neun Shows des Eurovision Song Contest gibt es noch Karten. Nur das Finale am 11. Mai ist ausverkauft. mehr

Die dänische ESC-Teilnehmerin Saba © DR/William Green Foto: William Green

Songtext: Saba - "Sand"

15.04.2024 11:50 Uhr

In "Sand" besingt Saba das Ende einer Beziehung und der Liebe, die wie Sand zwischen den Fingern davonschwindet. mehr

Silia Kapsis auf der ESC-Bühne in Malmö. © EBU Foto: Corinne Cumming

Songtext: Silia Kapsis - "Liar"

15.04.2024 11:47 Uhr

Rhytmische Percussion und starke Vocals: Silia Kapsis besingt in ihrem ESC-Song die unmögliche Liebe zu einem "Lügner". mehr

Nebulossa auf der ESC-Bühne in Malmö. © EBU Foto: Corinne Cumming

Songtext: Nebulossa - "Zorra"

11.04.2024 15:21 Uhr

Im Song des spanischen Duos geht es um weibliche Selbstbestimmung in einer Welt, die nach Äußerlichkeiten urteilt. mehr

Pressebild von Abba aus den 70er Jahren, VL: Benny Andersson, Anni-Frid Lyngstad, Agnetha Fältskog und Björn Ulvaeus. © Picture Alliance

Vor 50 Jahren gewinnen Abba den Eurovision Song Contest

08.04.2024 15:05 Uhr

Ihr ESC-Siegersong "Waterloo" markierte den Start einer Weltkarriere und machte Abba zu Superstars. Ihre Musik bleibt zeitlos. mehr

ISAAK auf der ESC-Bühne in Malmö. © picture alliance/dpa Foto: Jens Büttner

Songtext: Isaak - "Always On The Run"

04.04.2024 13:17 Uhr

Im Song des 28-Jährigen geht es um Gegensätze im Leben: Licht und Schatten, Freude und Trauer, Selbstzweifel und Selbstvertrauen. mehr

Isaak mit "Always On The Run" auf der Bühne beim ESC Vorentscheid in Berlin. © NDR Foto: Claudia Timmann

Isaak bei ESC-Prepartys in Madrid, London & Amsterdam dabei

31.03.2024 00:00 Uhr

Deutschlands ESC-Act tritt gleich bei drei großen Fanpartys vor dem Eurovision Song Contest auf. mehr

Eden Golan, Israels ESC-Kandidatin 2024. © Kan/Ran Yehezkel Foto: Ran Yehezkel

ESC Update: Israels Song im dritten Versuch beim ESC zugelassen

30.03.2024 19:05 Uhr

Eden Golan aus Israel tritt beim kommenden ESC mit "Hurricane" an. Die Songs, die Israel zuvor einreichen wollte, waren der EBU zu politisch. mehr