Teo tritt beim ESC 2014 für Weißrussland an. © BTRC / eurovision.de
Stand: 11.05.14 01:46 Uhr

Porträt

Weißrussland: Teo

von Anja Kelber

Was haben Teo aus Weißrussland und Guildo Horn gemeinsam? Richtig, einen Hang zum Gebäck. Horn, der Deutschland 1998 beim Eurovision Song Contest mit "Guildo hat euch lieb!" vertrat, besang darin Nussecken. Bei Teo ist es Käsekuchen: In seinem Song "Cheesecake" geht es aber nur um einen Spitznamen. So trashig sind die Weißrussen dann offenbar doch nicht.

Weißrussland/Teo: "Cheesecake"

Eurovision Song Contest -

Beim Eurovision Song Contest in Kopenhagen trat der Weißrusse mit dem selbstkomponierten Titel "Cheesecake" an. Hier sein Auftritt aus dem Finale, der ihn auf Platz 16 brachte.

5 bei 5 Bewertungen

Mit von 5 Sternen

bewerten

Vielen Dank.

schließen

Sie haben bereits abgestimmt.

schließen

Musikalische Entdeckungstouren auf dem Land

Das würde auch nicht so recht zu Teo passen. Der Mann, der vor 31 Jahren als Juri Vaschuk geboren wurde, ist ein ziemlicher Auskenner in der Musikbranche. Der Sänger, Komponist und Arrangeur arbeitete schon als 17-jähriger Akkordeonspieler mit dem weißrussischen Nationalorchester zusammen. Vom Orchestergraben zog es ihn ins Rampenlicht. Vaschuk landete beim Fernsehen, wo er eine beliebte Show moderierte, in der er und seine Partnerin der traditionellen Musikkultur Weißrusslands nachspürten. Sie reisten aufs Land, trafen singende Großmütter auf Dorfplätzen, und Teo arrangierte die ausgewählten Songs für die Show neu. Alte Weisen in modernem Gewand, das Konzept kam an in seiner Heimat.

Gib mir ein "T"!

Der smarte Entertainer ist also in seinem Leben schon viel tiefer in die Welt der Musik eingetaucht, als es der fluffige Gute-Laune-Song vermuten ließe, mit dem er nun beim ESC in Kopenhagen an den Start geht. "Cheesecake" ist der Typ funkiger Swingpopsong, bei dem man immer ein bisschen mitwippen muss, auch wenn einem gar nicht danach ist.

Ungefähr so unspektakulär wie der Inhalt des Songs (Mann sagt Ex-Freundin, warum er nicht mehr ihr "süßer Käsekuchen" sein möchte), ist auch die Geschichte, wie Juri Vaschuk zu Teo wurde. Wir erzählen sie trotzdem: Er suchte einen Künstlernamen. Er tippte bei Google "T" ein. Es erschien: Teo. Das war's.

Entscheidung in 90 Minuten

Ein Mann der schnellen Entscheidungen also - und der kurzfristigen: Seine Kandidatur beim ESC-Vorentscheid beschloss Teo genau anderthalb Stunden vor Bewerbungsschluss. Bereits 2009 hatte er am nationalen Vorentscheid teilgenommen, schrieb in den folgenden Jahren mehrere Songs für andere Teilnehmer.

In Kopenhagen konnte Teo Weißrusslands ESC-Bilanz etwas aufpeppen: Das Land schaffte es seit 2004 erst dreimal ins Finale und nur einmal in die Top Ten: 2007 wurde Dimitry Koldun Sechster. Auch sonst tun sich die Weißrussen schwer - unvergessen das Hickhack umAnastasiya Vinnikova, deren Songtitel "I Love Belarus" kurz vor dem Contest 2011 noch dreimal geändert wurde. Und 2012 gewann eine Sängerin den Vorentscheid, die Tage später wegen angeblich gekaufter Stimmen disqualifiziert wurde. Derartige Skandälchen hat Teo bislang noch nicht geliefert. Er hat es nicht nur ins Finale geschafft - sondern mit ist Platz 16 auf einem mittlerem Rang gelandet.

Dieses Thema im Programm:

Das Erste | Eurovision Song Contest | 10.05.2014 | 21:00 Uhr

Songtext: Teo - "Cheesecake"

Lyrics

Yeah, baby …

Once I gave you one more chance
You showed me dance
But I'm not Patrick Swayzee
You're not Jennifer Gray

I told this story
But I'm so sorry
I lost my train of thought
When you called me, "My sweet Cheesecake"

I don't wanna be your toy perhaps today
I'm not gonna be your boyfriend
It's too late
I look over all the maps trying to escape
'cause I'm tired of your sweet cheesecake

I don't wanna be your toy perhaps today
I'm not gonna be your boyfriend
It's too late
I look over all the maps trying to escape
'cause I'm tired of your sweet cheesecake

Ohh … yeah … do-do-do-do

Hey(hey) I will fy far away (aay)
By any plane just not to meet you
On my way, don't stay, (hay )

You dial my number
Your dreams start crumbling
You want me to be the man I'll never ever be

I don't wanna be your toy boy today
I'm not gonna be your boyfriend
It's too late
I look over all the maps trying to escape
'cause I'm tired of your sweet cheesecake

I don't wanna be your toy boy today
I'm not gonna be your boyfriend
It's too late
I look over all the maps trying to escape
'cause I'm tired of your sweet cheesecake

Ohh …. yeah … do-do-do-do

I don't want to be your toy
I don't want to be your boy
Oh, oh

I don't wanna
I don't wanna be your toy
I don't wanna
I don't wanna be your boy, baby. Oo-oo-o

Yeah

I don't wanna
I'm not gonna be your boyfriend
It's too late
I look over all the maps trying to escape
'cause I'm tired of your sweet cheesecake

I don't wanna be your toy perhaps today
I'm not gonna be your boyfriend
It's too late
I look over all the maps trying to escape
'cause I'm tired of your sweet cheesecake

(cheesecake)
I don't wanna ( heeey)
I'm not gonna be your boy (heeey)

I look over all the maps trying to escape
'cause I'm tired of your sweet cheesecake
Oo-ooo-oo, Ee-ee-ee
I don't wanna ( heeey)
I'm not gonna be your boy ( heeey)

I look over all the maps trying to escape
'cause I'm tired of your sweet cheesecake

Song writer: Dmitry Novik
Song composer: Yury Vashchuk (Teo)

ESC Logo
Dieser Artikel wurde ausgedruckt unter der Adresse: https://www.eurovision.de/teilnehmer/Weissrussland-TEO,teo111.html