Stand: 02.04.19 12:01 Uhr

Carlotta Truman sang 2011 als Lena-Double

Alle Künstlerinnen und Künstler, die beim ESC mitmachen, sprechen davon, welche Ehre es für sie sei, beim Musikfestival dabei zu sein. Oft stimmt es, bisweilen ist es auch pures Geflunker. Aber Carlotta Truman, die 19-jährige Sängerin des deutschen Duos S!sters, kann das mit Recht sagen. Sie ist, wie mein Kollege Thomas Mohr mir erzählte, eine Vollblutmusikerin, eine echte ESC-Interessierte. Und dass diese Leidenschaft schon früh anfing, dafür gibt es einen sehr hübschen Beleg: In der Sendung "Show für Deutschland" war sie am 12. Mai 2011 als Lena-Lookalike zu Gast.

.

Carlotta als Elfjährige in "Show für Deutschland"

Die diesjährige ESC-Teilnehmerin Carlotta Truman vom Duo S!sters trat am am 12. Mai 2011 in der ARD-Sendung "Show für Deutschland" als Lena-Double auf.

4 bei 11 Bewertungen

Mit von 5 Sternen

bewerten

Vielen Dank.

schließen

Sie haben bereits abgestimmt.

schließen

Ina Müller und Frank Plasberg schüchtern sie nicht ein

Die "Show für Deutschland" lief in der Woche vor dem ESC-Finale werktags um 18.50 Uhr in der ARD, Moderator an jenem Donnerstag war "Hart aber fair"-Mann Frank Plasberg. Stargast war Ina Müller, in jenem Jahr deutsche ESC-Jury-Präsidentin. Und dann war auch sie dort: Carlotta Truman, elf Jahre jung, die - wie Plasberg leicht flachsend sagte - wie eine "in der Waschmaschine eingelaufene Lena" aussähe.

Die deutschen ESC-Kandidaten S!sters (Carlotta Truman und Laurita v.l.n.r.) © NDR Foto: Henrik Lüders

Carlotta Truman (links) bildet mit Laurita das Duo S!sters.

Vermutlich wusste die heutige S!sters-Sängerin nicht einmal, dass zu heiß gewaschene Wäsche einlaufen kann. Wer weiß das schon mit elf Jahren? Jedenfalls: Carlotta Truman sieht in dieser Show tatsächlich aus wie eine jüngere Lena Meyer-Landrut. Und sie hat wie ihr Idol sehr starke Nerven, weil sie sich weder von Plasberg noch von der freundlichen und zugewandten Ina Müller, die in ihrer Rolle als freundliche gute Tante der Kleinen aufgeht, aus der Ruhe bringen lässt.

Dann singt Carlotta Truman, die mit ihrer Mutter ins Düsseldorfer Stadionstudio gekommen war, noch "Taken By A Stranger". Die Musik kommt vom Band, der Gesang ist aber live. Das war sehr gut - und hat viel über das starke Talent dieser Schülerin verraten, die bereits in frühen Kindertagen erste Schritte auf Bühnen machte.

Dann kam plötzlich auch noch Lena

Der gesamte Videoclip, ein pophistorisches Dokument, ist Zeugnis cooler Entschlossenheit der Heranwachsenden aus Hannover. Es sieht fast zu perfekt aus, aber nur fast. In wenigen Sekunden schimmert emotional unkontrolliert durch, wie viel es ihr, dem Fan von Lena Meyer-Landrut, bedeutet, die deutsche ESC-Siegerin von Oslo einmal von Angesicht zu Angesicht zu sehen - das war, als Lena plötzlich im Studio vorbeikommt und Carlotta Truman kurz begrüßt.

ESC 2010: Sieg für Lena ! © Picture Alliance/dpa Foto: Lien Kyrre

Holte 2010 in Oslo mit "Satellite" den ESC-Sieg für Deutschland: Lena.

Man muss sich das so vorstellen: Im Düsseldorfer Rheinstadion lag das TV-Studio der ARD knapp unterm Dach, alles war eng und vollgestellt, auf dem Boden Kabel über Kabel. Die Garderoben lagen unmittelbar hinter dem Platz, der die TV-Bühne war. Lena hatte an jenem Abend noch Proben für das das zweite Semifinale am Abend - und schaute mal kurz live vorbei. Ich war als Experte selbst in den Shows zu Gast und kann bestätigen: Lenas Spontanbesuch war nicht eingeplant, sie kam einfach so vorbei.

Ergreifender Moment im Studio

Und so sagte Carlotta Truman auf Ina Müllers mitfühlende Bemerkung, sie sei bestimmt jetzt geflasht, und ob sie Lena überhaupt schon mal kennengelernt habe, traurig: Ach, sie habe das ihr zugedachte Geschenk nicht überreichen können. Ob es wohl möglich sei, dass man es ihr wenigstens weiterleitet. Offenbar nicht darauf hoffend, Lena direkt zu treffen. Das war, muss ich gestehen, schon damals im Studio ergreifend - und wirkt auf mich jetzt in dem Videoausschnitt noch ebenso.

Carlotta Truman, die den Clip offenbar selbst auf YouTube hochgeladen hat, schreibt darunter: "Bei der Sendung 'Die Show für Deutschland' war ich als Lena-Double im TV zu sehen! Hoffe es gefällt euch!“ Ja, danke. Sehr sogar!

Dieses Thema im Programm:

NDR Blue | ESC Update | 30.03.2019 | 19:05 Uhr