Stand: 14.05.2019 23:13 Uhr  | Archiv

Best of Peter Urban: "Wie Krankenpfleger beim Date"

Peter Urban © Rolf Klatt / NDR Foto:  Rolf Klatt
Peter Urban kommentiert den ESC für das deutsche Fernsehen seit mehr als 20 Jahren.

"Wie zwei Krankenpfleger beim ersten Date" geben sich die Slowenier Zala Kralj und Gašper Šantl auf der ESC-Bühne, findet Peter Urban. Seit 1997 kommentiert er den Eurovision Song Contest im deutschen Fernsehen. Damit hat sich der gebürtige Niedersachse den Zweitnamen "The Voice" redlich verdient, denn seine oft spitzen und bissigen Kommentare sind Kult. Urban, der zum Thema "Texte der anglo-amerikanischen Populärmusik" promovierte, hört in seiner Kommentatorenkabine nicht nur ganz genau hin, er verreißt auch gerne die Kostüme oder die Bühnenshows der Teilnehmer. Klickt euch hier durch die besten Sprüche aus dem ersten Halbfinale in Tel Aviv.

 

Weitere Informationen
Die Gewinner des ersten Halbfinales auf der Bühne. © eurovision.tv Foto: Thomas Hanses

Diese zehn Kandidaten ziehen ins ESC-Finale ein

Das erste ESC-Halbfinale ist am Dienstagabend in Tel Aviv über die Bühne gegangen: Zehn von 17 Teilnehmern qualifizierten sich in der aufwendigen Show für das Finale am Samstag. mehr

Für Island stehen Hatari	 mit "Hatrið mun sigra" auf der ESC-Bühne. © eurovision.tv Foto: Thomas Hanses

Erstes Halbfinale: Von netten und bösen Jungs

Im ersten ESC-Halbfinale haben sich zehn Teilnehmer fürs Finale qualifiziert. Perfekte Schwiegersöhne trafen auf Jungs in Lack und Leder - in einer Bühnenwelt zwischen Himmel und Hölle. mehr

Publikum beim Eurovision Song Contest 2019. © eurovision.tv Foto: Andreas Putting

Die besten Tweets zum ersten ESC-Halbfinale

Während des ersten ESC-Halbfinals in Tel Aviv lief Twitter heiß: Von "Wischmopp-Frisur" und einem "Mix aus Zirkus und Monty Python" - die schönsten Tweets. mehr

Thomas Mohr, Alina Stiegler und Jürgen Werwinski vom ESC-Team (Montage) © NDR Foto: Claudia Timmann

Erstes Halbfinale: Wir wussten, wer rausfliegt!

Unsere ESC-Experten haben die Songs des ersten Halbfinales vorher unter die Lupe genommen und getippt, wer rausfliegt. Gleich drei erlebten eine böse Überraschung. mehr

Für San Marino steht Serhat mit "Say Na Na Na" auf der ESC-Bühne. © eurovision.tv Foto: Thomas Hanses

Ein Abend der Überraschungen

Die größte Überraschung des ersten Semis war eindeutig die Qualifikation des kleinsten Landes für das Finale: San Marinos Serhat ließ andere mit seinem "Say Na Na Na" alt aussehen. mehr

Social TV auf eurovision.de auf einem Tablet PC (Montage) © NDR Foto: Screenshot

Erstes Halbfinale: Social-TV-Kommentare zum Nachlesen

Welche Kandidaten schaffen den Sprung ins Finale, welche fliegen raus? Darüber haben die User beim ersten Halbfinale diskutiert. Die schönsten Kommentare. extern

Für Portugal steht Conan Osíris mit "Telemóveis" auf der ESC-Bühne. © eurovision.tv Foto: Thomas Hanses

Erstes ESC-Halbfinale 2019: Alle Infos

Zehn Länder haben sich im ersten Halbfinale des ESC in Tel Aviv für die Endrunde qualifiziert. Für einige Länder kam unerwartet das Aus. mehr

Publikum beim Eurovision Song Contest 2019. © eurovision.tv Foto: Andreas Putting

Alle Infos zum ESC 2019 in Israel

Wer hat den ESC 2019 gewonnen? Welche Länder nahmen teil? Wo landete der deutsche Act? Alle Informationen zum Eurovision Song Contest in Israel. mehr

Dieses Thema im Programm:

Das Erste | Eurovision Song Contest | 15.05.2019 | 02:10 Uhr

Schlagwörter zu diesem Artikel

2019