Stand: 14.05.2018 23:10 Uhr  | Archiv

Diese zehn Kandidaten ziehen ins ESC-Finale ein

Die erste große Show beim Eurovision Song Contest 2019 in Israel ist gelaufen. Zehn der insgesamt 17 Teilnehmer am ersten Halbfinale qualifizierten sich am Dienstagabend im Internationalen Kongresszentrum in Tel Aviv für das ESC-Finale am Samstag.

Gewinner und Verlierer im ersten Halbfinale


Diese zehn Kandidaten sind im Finale:


Diese Kandidaten sind ausgeschieden:

Die Kandidaten der in diesem Halbfinale stimmberechtigten sogenannten Big-Five-Länder Spanien, Frankreich und Israel konnten sich außer Konkurrenz als Interval Acts präsentieren und so schon mal einen Vorgeschmack auf ihre Auftritte im Finale am 18. Mai geben. Auch Vorjahressiegerin Netta sowie Dana International, ESC-Gewinnerin von 1998, standen in Tel Aviv auf der Bühne.
Die deutschen Zuschauer waren nicht stimmberechtigt, sie können erstmals beim zweiten Halbfinale am Donnerstag per Televoting mitentscheiden, wer ins Finale einzieht. Um eine Beeinflussung der Jurys zu vermeiden, werden die Abstimmungsergebnisse der Semifinale geheim gehalten und erst nach dem Hauptwettbewerb veröffentlicht.

26 Teilnehmer starten im Finale am Samstag

Am Donnerstag treten um 21 Uhr im zweiten Halbfinale 18 Kandidaten an, um sich einen der zehn verbleibenden Startplätze für das Finale zu sichern. Gesetzt für den Finalabend sind die Big-Five-Länder Deutschland, Frankreich, Großbritannien, Italien und Spanien. Sie tragen die finanzielle Hauptlast des Eurovision Song Contests. Auch das Gastgeberland Israel hat als Titelverteidiger bereits einen Platz im Feld der Finalisten sicher: Kobi Marimi startet am Samstag mit seinem Titel "Home" von Platz 14. Nach dem zweiten Halbfinale legt der ausrichtende Fernsehsender Kan die Startreihenfolge für alle anderen Finalisten fest. Das deutsche Duo S!sters startet in der ersten Finalhälfte.

Weitere Informationen
Für Island stehen Hatari	 mit "Hatrið mun sigra" auf der ESC-Bühne. © eurovision.tv Foto: Thomas Hanses

Erstes Halbfinale: Von netten und bösen Jungs

Im ersten ESC-Halbfinale haben sich zehn Teilnehmer fürs Finale qualifiziert. Perfekte Schwiegersöhne trafen auf Jungs in Lack und Leder - in einer Bühnenwelt zwischen Himmel und Hölle. mehr

Thomas Mohr, Alina Stiegler und Jürgen Werwinski vom ESC-Team (Montage) © NDR Foto: Claudia Timmann

Erstes Halbfinale: Wir wussten, wer rausfliegt!

Unsere ESC-Experten haben die Songs des ersten Halbfinales vorher unter die Lupe genommen und getippt, wer rausfliegt. Gleich drei erlebten eine böse Überraschung. mehr

Für San Marino steht Serhat mit "Say Na Na Na" auf der ESC-Bühne. © eurovision.tv Foto: Thomas Hanses

Ein Abend der Überraschungen

Die größte Überraschung des ersten Semis war eindeutig die Qualifikation des kleinsten Landes für das Finale: San Marinos Serhat ließ andere mit seinem "Say Na Na Na" alt aussehen. mehr

Publikum beim Eurovision Song Contest 2019. © eurovision.tv Foto: Andreas Putting

Die besten Tweets zum ersten ESC-Halbfinale

Während des ersten ESC-Halbfinals in Tel Aviv lief Twitter heiß: Von "Wischmopp-Frisur" und einem "Mix aus Zirkus und Monty Python" - die schönsten Tweets. mehr

Peter Urban © Rolf Klatt / NDR Foto:  Rolf Klatt

Best of Peter Urban: "Wie Krankenpfleger beim Date"

"Wie zwei Krankenpfleger beim ersten Date": Peter Urban läuft bei den ESC-Shows in Tel Aviv zu Höchstform auf. Hier die besten Sprüche vom ersten Halbfinale. mehr

Social TV auf eurovision.de auf einem Tablet PC (Montage) © NDR Foto: Screenshot

Erstes Halbfinale: Social-TV-Kommentare zum Nachlesen

Welche Kandidaten schaffen den Sprung ins Finale, welche fliegen raus? Darüber haben die User beim ersten Halbfinale diskutiert. Die schönsten Kommentare. extern

Für Portugal steht Conan Osíris mit "Telemóveis" auf der ESC-Bühne. © eurovision.tv Foto: Thomas Hanses

Erstes ESC-Halbfinale 2019: Alle Infos

Zehn Länder haben sich im ersten Halbfinale des ESC in Tel Aviv für die Endrunde qualifiziert. Für einige Länder kam unerwartet das Aus. mehr

Publikum beim Eurovision Song Contest 2019. © eurovision.tv Foto: Andreas Putting

Alle Infos zum ESC 2019 in Israel

Wer hat den ESC 2019 gewonnen? Welche Länder nahmen teil? Wo landete der deutsche Act? Alle Informationen zum Eurovision Song Contest in Israel. mehr

 

Dieses Thema im Programm:

Das Erste | Eurovision Song Contest | 15.05.2019 | 02:10 Uhr

Schlagwörter zu diesem Artikel

Fans

2019