Katerine Duska
"Better Love", 2019 in Tel Aviv (Finale) (21. Platz, 74 Punkte, davon 50 Jurypunkte)
Stand: 19.05.2019 14:45 Uhr  | Archiv

Katerine Duska will geliebt werden

Nach Yianna Terzi (2018 in Lissabon) und Demy (2017 in Kiew) hat 2019 in Tel Aviv erneut eine junge Frau Griechenland beim ESC vertreten: Katerine Duska. Mitte Februar gab der Fernsehsender ERT bekannt, dass sich die Jury in einem internen Auswahlverfahren einstimmig für die gebürtige Kanadierin entschieden hatte. Dabei soll ihre Stimme, die an die von Amy Winehouse erinnert, ausschlaggebend gewesen sein. In Israel ging sie mit dem Song "Better Love" an den Start, schaffte es ins Finale und landete dort auf Platz 21.

VIDEO: Griechenland: Katerine Duska - "Better Love" (3 Min)

Katerine Duska wird von Musikkritikern gelobt

Katerine Duska wurde 1989 in Montreal, Kanada geboren und verbrachte dort ihre ersten Lebensjahre. Als Teenager zog sie mit ihren Eltern nach Athen, wo sie bis heute lebt. 2015 erschien ihr Debütalbum "Embodiment", das von Musikkritikern sehr gelobt wurde. Im vergangenen Jahr stand sie unter anderem mit dem schwedischen Musiker Albin Lee Meldau in Athen auf der Bühne. Beim ESC in Tel Aviv sicherte sich die Sängerin im ersten Halbfinale einen Platz für das Finale. Der Song "Better Love", den sie gemeinsam mit Leon of Athens geschrieben hat, wurde von Phil Cook in London produziert. Katerine wurde von Jury und Publikum auf den 21. Platz gewählt.

Katerine Duska

Geburtsort: Montreal, Kanada
Kontakt:
Facebook
Instagram
YouTube

Helena Paparizou holt einzigen ESC-Sieg für Hellas

Griechenland nimmt seit 1974 am Eurovision Song Contest teil. Doch in 45 Jahren erzielte das südosteuropäische Land nur einen Sieg: mit Helena Paparizou 2005 in Kiew. 2018 kam Yianna Terzi in Portugal nicht über das Semifinale hinaus.

 

Weitere Informationen
Katerine Duska im Backstage-Bereich des ESC 2019 in Tel Aviv.
2 Min

Katerine Duska: "Wir haben so hart gearbeitet"

Ihre Eltern wohnen in Kanada: Katerine Duska weiß nicht einmal, ob sie das Halbfinale gesehen haben. Grund zum Feiern gibt es aber, Griechenland steht im ESC-Finale. 2 Min

Katerine Duska aus Griechenland auf dem roten Teppich in Tel Aviv.  Foto: Claudia Timmann

Katerine Duska: "Mein Team ist nicht groß, aber großartig"

"Es sind so viele nette Menschen dieses Jahr beim ESC", findet Katerine Duska aus Griechenland. Besonders ans Herz ist ihr Team gewachsen - sogar ihr Bruder ist dabei. Video

Die ESC-Teilnehmerin für Griechenland 2019 Katerine Duska zusammen mit dem Moderator Stefan Spiegel.
1 Min

Katerine Duska singt "Better Love" auf der Ukulele

Ob auf der großen Bühne oder begleitet von Stefan Spiegels Ukulele: Die Griechin Katerine Duska singt ihren Song "Better Love" immer perfekt. 1 Min

Katerine Duska aus Griechenland im Speeddate mit Alina Stiegler.  Foto: Claudia Timmann
4 Min

Duska: "Niemand ist perfekt"

Die ESC-Teilnehmerin für Griechenland Katerine Duska hat keine Vorbilder, dafür aber umso mehr Lieder, die sie liebt. Das hat sie Alina Stiegler verraten. 4 Min

Die Sängerin Katerine Duska © MINOS EMI
7 Min

Songcheck: Griechenland/Katerine Duska - "Better Love"

Keine Bouzouki, keine Folklore: Griechenland bringt dieses Jahr einen Popsong auf die Bühne. Das freut die Experten. Hat "Better Love" von Katerine Duska damit sogar Siegchancen? 7 Min

ESC-Kandidatin Katerine Duksa aus Griechenland und Freshtorge (Collage) © MINOS Emi
3 Min

ESC-Experten zu Griechenland: Katerine Duska - "Better Love"

Für Griechenland startet die aus Montreal stammende Katerine Duska mit "Better Love". "Geile Stimme" - unsere ESC-Experten sehen den perfekt gemachten Popsong im Finale. 3 Min

Die Länder-Fähnchen-Herzen der Eurovisionslogi laufen um eine Weltkugel.  Foto: Jonas Ockelmann

ESC 2022: Kandidaten und Länder im Überblick

Die Länder und Kandidaten am Eurovision Song Contest 2022 in Italien im Überblick. mehr

Dieses Thema im Programm:

Das Erste | Eurovision Song Contest | 14.05.2019 | 02:10 Uhr