Stand: 29.11.19 23:57 Uhr

Deutscher Sänger Sandro ist Zyperns ESC-Kandidat 2020

Zyperns Kandidat Sandro für den ESC 2020 in Rotterdam.  Foto: CyBC

Sandro wird 2020 für Zypern beim ESC in Rotterdam antreten.

Der deutsche Sänger Sandro vertritt Zypern beim Eurovision Song Contest 2020 in Rotterdam. Der zyprische Sender CyBC bestätigte damit Gerüchte, die schon ein paar Tage zuvor im Internet auftauchten. Der 23-jährige Sandro wurde als Alessandro Rütten in Heinsberg bei Mönchengladbach geboren und wuchs auch dort auf. Schon als Kind spielte er Schlagzeug und Gitarre. Er hat griechische und US-amerikanische Wurzeln. Bekannt wurde er in Deutschland durch die Teilnahme an Casting-Shows. 2015 versuchte er sich als Sänger bei "Das Supertalent", 2018 war er Kandidat bei "The Voice Of Germany", kam allerdings nicht in die Liveshows. Sandro kennt sich mit internationalen Gesangswettbewerben schon aus. 2019 sang er als Sandro Nicolas für die USA beim New Wave Festival im russischen Sotschi, einem mehrtägigen Wettbewerb für junge Musiker. Er erreichte den sechsten Platz und landete noch vor der ehemaligen aserbaidschanischen ESC-Teilnehmerin Aisel aus Lissabon 2018, welche dort Achte wurde.

Drei Songs für Sandro sind wohl im Rennen

Eleni Foureira auf der Bühne in Lissabon. © NDR Foto: Rolf Klatt

Eleni Foureira holte 2018 mit Rang zwei Zyperns bisher bestes ESC-Ergebnis.

Mehr Details rund um Sandros Teilnahme sollen in den kommenden Wochen veröffentlicht werden, kündigte CyBC an. Wie die griechischen Fanseite "Eurovisionfun" berichtet, seien drei Songs für ihn in der engeren Auswahl: "My Getaway", "Falling To Pieces" und "Never Let You Down". Bei "Never Let You Down" soll es sich um einen modernen Popsong handeln. Zypern ist zuletzt beim ESC erfolgreich gewesen. Fünf Mal in Folge schaffte das Land den Finaleinzug. Eleni Foureira lieferte 2018 mit Platz zwei die bisher beste Platzierung. Allerdings ist Zypern bei mittlerweile 36 Teilnahmen das Land, das am häufigsten beim ESC dabei war, ohne einmal gewonnen zu haben.

Dieses Thema im Programm:

NDR Blue | ESC Update | 21.12.2019 | 19:05 Uhr