Stand: 22.12.2014 10:51 Uhr  | Archiv

Reaktionen auf den Tod von Udo Jürgens

Udo Jürgens am Flügel bei seinem Auftritt in Hamburg. © NDR Foto: Jan Sauerwein
Udo Jürgens starb mit 80 Jahren an Herzversagen.

Der österreichische Sänger und Entertainer Udo Jürgens ist am 21. Dezember während eines Spaziergangs in Gottlieben im Schweizer Kanton Thurgau mit Herzversagen zusammengebrochen. Wie sein Management mitteilte, verstarb er trotz sofortiger Wiederbelebungsversuche im Kantonsspital Münsterlingen. Die Nachricht seines Todes hat international große Anteilnahme hervorgerufen.

Großartiger Musiker, Entertainer und Komponist

"Über Generationen hinweg hat er die Menschen mit seiner Musik und seiner Persönlichkeit begeistert", sagte der NDR Intendant und ARD Vorsitzende Lutz Marmor am Abend. Die ARD trauere um einen großen Künstler. "Wir werden ihn sehr vermissen", so Marmor. Auch sein Entdecker Hans R. Beierlein trauert um Jürgens: "Wir sind ein großes Stück des Lebens gemeinsam gegangen, das spüre ich an einem so traurigen Tag wie heute ganz besonders. Udo war für mich der Größte".

Prominente und Medien verabschieden sich vom Sänger

Conchita Wurst @ConchitaWurst, via Twitter

"Udo, ich bin zutiefst betroffen dass du heute von uns gegangen bist. Du warst ein großartiger Künstler - Merci! Conchita"

Mitten aus dem Leben

Udo Jürgens war der Grandseigneur des Eurovision Song Contest. Drei Mal ist er für sein Land Österreich beim ESC angetreten. 1966 gelang ihm dann mit "Merci Chérie" der Sieg, was den Start seiner internationalen Karriere markierte. Im September feierte er seinen 80. Geburtstag und war seit Herbst auf "Mitten im Leben"-Tour. Im Interview mit eurovision.de im September antwortete er auf die Frage, ob es seine letzte sein wird: "Ich werde so lange Musik machen, wie ich Freude an den Tönen habe."

Kommentar
Udo Jürgens © Dominik Beckmann

Merci, Udo!

Er war einer der Größten in der Hall of Fame des ESC: Udo Jürgens, ein internationaler Chansonnier aus Österreich. Kurz nach seinem 80. Geburtstag ist er gestorben. Ein Nachruf von Jan Feddersen. mehr

Dieses Thema im Programm:

Das Erste | Eurovision Song Contest | 10.05.2014 | 21:00 Uhr