Stefan Spiegel in Liverpool. © NDR Foto: Claudia Timmann

Stefan Spiegel hört als Moderator im Eurovision-Team auf

Stand: 14.05.2023 16:10 Uhr

Seit 2018 gehört Stefan Spiegel zum festen Moderationsteam von eurovision.de. Nun zieht er einen Schlussstrich. Ab dem kommenden Jahr wird er die Songchecks und die Sendung "Alles Eurovision" nicht mehr präsentieren.

Die Entscheidung hat Stefan Spiegel nach der letzten Live-Sendung von "Alles Eurovision" dem Team in Liverpool mitgeteilt. Aus zeitlichen Gründen hat er sich entschlossen, ab dem kommenden Jahr weniger für eurovision.de vor der Kamera zu stehen. Das heißt allerdings nicht, so Stefan, dass er komplett aufhören werde für und rund um den ESC zu arbeiten. 2018 moderierte er erstmals an der Seite von Alina Stiegler die Songchecks auf eurovision.de, die ebenfalls auf ONE, im NDR Fernsehen und in der ARD Mediathek gesendet wurden. In diesem Jahr kam das neue Magazin "Alles Eurovision" hinzu. Wer sein Nachfolger wird, steht noch nicht fest.

Berufliche und private Gründe sprechen für den Abschied

"Man soll gehen, wenn es am schönsten ist", sagt Stefan Spiegel nach seiner letzten Sendung. "Ich wollte nie Moderator werden und bin nur 2013 über meine ESC-Leidenschaft reingerutscht. Seit zwei Jahren habe ich einen auch mal ziemlich stressigen Vollzeit-Job und möchte dazu noch für meine Familie da sein. Alles geht einfach nicht." Stefan lobte das Team, die Entwicklung, die Kreativität und insbesondere auch die Fans. Der ESC habe ihm die Möglichkeit gegeben, er selbst zu sein. "Es ist das beste Showevent der Welt."

Stefan - das musikalische Gehirn

Alessandra aus Norwegen mit Stefan Spiegel beim ESC 2023 in Liverpool. © NDR Foto: Claudia Timmann
Stefan Spiegel und seine Ukulele: In Liverpool hat er unter anderem mit der norwegischen Kandidatin Alessandra ein Tiny Tunes aufgenommen.

"Uns wird seine Liebe für den ESC und seine Begeisterung fehlen", sagte Jürgen Werwinski, Teamchef von eurovision.de: "Wir hoffen auf ein Comeback." Für eurovision.de kümmerte sich Stefan Spiegel insbesondere um die musikalischen Aspekte. Er nahm unzählige Ukulele-Versionen von ESC-Songs mit Künstlern vor Ort auf und war auch kreativer Kopf hinter den Songs, die mit allen Artists aufgenommen wurden. Er texte mit an "That's Amore" (2022) und "All You Need Is Love" (2023).

Weitere Informationen
Die Songcheck-Moderatoren Stefan Spiegel und Alina Stiegler.
ARD Mediathek

Stefan Spiegels erster Songcheck 2018

Die erste Hälfte des ersten Halbfinales steckt voller Favoriten. Unsere Moderatoren Alina Stiegler und Stefan Spiegel haben über diese Kandidaten und Gastgeber Portugal gesprochen. Video

Dieses Thema im Programm:

NDR Blue | ESC Update | 20.05.2023 | 19:05 Uhr

Schlagwörter zu diesem Artikel

2023

Songcheck

Deutschland