Thema: Politik

Im Auto durch die Straßen von Tel Aviv. © NDR Foto: Claudia Timmann

Nach Raketenangriffen: ESC-Fans in Tel Aviv gefährdet?

09.05.19 | Die Nachrichten von Raketenangriffen auf Israel beunruhigen viele ESC-Fans. Gibt es Grund zur Sorge? "Dr. Eurovision" Irving Wolther hat mit Einheimischen gesprochen. mehr

Regenbogenflagge im Pride house in Be'er Sheva im Süden Israels.

LGBTQ-House: Ein sicherer Ort für alle

03.05.19 | Tel Aviv ist Israels Mekka für Mitglieder der LGBTQ-Community: offen, bunt und aufgeschlossen. Aber auch ländliche Regionen werden toleranter - der ESC hilft dabei. mehr

Drei Studenten in Israel

Israel für Entdecker: Ein Reisetagebuch

11.04.19 | 24 Tage sind Hannah Lesch, Björn Rohwer und Tobias Zuttmann durch Israel gereist. Sie sind auf viele Projekte gestoßen, die ein Miteinander von Juden und Arabern fördern. mehr

Fußballfan im Stadion ESC Beitar Nordia

Jerusalem: Fußball gegen Rassismus und Gewalt

09.04.19 | Nach rassistischen Ausschreitungen bei ihrem Ex-Club haben Fans den Verein Beitar Nordia gegründet. Durch ihn wollen sie den Fußball in Jerusalem toleranter machen. mehr

Die ESC-Bühne in Tel Aviv © KAN

ESC-Startreihenfolge beeinflusst Sieg-Chancen

08.04.19 | Eurovision-Song-Contest-Producer Christer Björkman hat die Startreihenfolge für ESC-Halbfinalshows festgelegt. Was die Positionen für die Teilnehmer bedeuten, analysiert Dr. Eurovision. mehr

Die israelische Band Teapacks beim Halbfinale des Eurovision Song Contest 2007 in Helsinki. © DPA Bildfunk

Israel - Misserfolge kennzeichnen die 2000er

12.03.19 | Zu Beginn des Jahrtausends kann Israel nicht an die Erfolge von Dana International anknüpfen, nur Shiri Maimon sticht heraus. Teil 6 der Reihe von Jan Feddersen. mehr