Die britische ESC-Teilnehmerin 2014 Molly Smitten-Downes © Nicky Johnston / BBC Foto: Nicky Johnston
Stand: 11.05.14 01:40 Uhr

Folkie mit Hang zur Hymne

von Michael Hess und Anja Kelber

Der Eurovision Song Contest und Großbritannien - eine Erfolgsgeschichte. Seit 1959 haben die Briten an jedem ESC teilgenommen, kein Land war so lange ununterbrochen dabei. Mit fünf Siegen, stolzen 15 Zweitplatzierungen, mehreren dritten und vierten Plätzen sammelten sie mehr Punkte als jede andere Nation. Die Insulaner könnten stolz auf ihre ESC-Bilanz sein, wenn, ja wenn da nicht der 24. Mai 2003 gewesen wäre.

Großbritannien: Molly Smitten-Downes © NDR Foto: Rolf Klatt

Vereinigtes Königreich/Molly: "Children Of The Universe"

Eurovision Song Contest -

Mit "Children Of The Universe" ging beim 59. Eurovision Song Contest in Kopenhagen die britsiche Sängerin Molly ins Rennen. Ihr Auftritt aus dem Finale im Video.

3,2 bei 5 Bewertungen

Mit von 5 Sternen

bewerten

Vielen Dank.

schließen

Sie haben bereits abgestimmt.

schließen

Himmelhoch jauchzend …

An jenem Tag versank in der Skonto Hall zu Riga Jeminis Song "Cry Baby" in einem tiefen Meer aus Tränen. Null Punkte - ein in der britischen ESC-Geschichte bisher einmaliger Flop. Und der Beginn eines lang anhaltenden Traumas: Danach nämlich gab es für die erfolgsverwöhnten Briten außer Hohn nichts mehr zu gewinnen. Abgesehen von Jade Ewens fünftem Platz 2009 (mit dem Lloyd-Webber-Titel "My Time") landeten ihre Beiträge im hinteren Mittelfeld. Nach zwei letzten Plätzen schob man dann Altstars wie Engelbert Humperdinck und Bonnie Tyler auf die Bühne, die wiederum eindrucksvoll bewiesen, dass auch prominente Stimme im Wettbewerb der Lieder wenig helfen.

Molly soll's richten

Wird Molly Smitten-Downes die Wende bringen? Die am 2. April 1987 in Leicestershire geborene Singer-Songwriterin gilt im britischen Pop-Business als Newcomer. Dabei trat sie bereits zweimal medial in Erscheinung: 2008 sang sie für das deutsche Euro-Dance-Projekt Sash den in England erfolgreichen Titel "Raindrops (Encore une Fois Pt. 2)" und gewann vier Jahre später beim britischen "Live and Unsigned"-Contest für labellose Künstler in der Kategorie "Urban/Folk". Doch ansonsten tingelt sie als Sängerin durch die Lande, auf ihrer Homepage posiert sie als Folkie in einem Jimi-Hendrix-T-Shirt. Mollys Nominierung kam daher überraschend. In der wie jedes Jahr von der verantwortlichen BBC angeheizten Gerüchteküche kursierten zuvor Namen wie die der Soul-Popper Wet Wet Wet und des Ex-Spice-Girls Geri Halliwell.

Eine "Friede, Freude, Eierkuchen"-Hymne

Mollys Song "Children Of The Universe" hat sie selbst geschrieben. Er folgt der ESC-Tradition erfolgreicher "Friede, Freude, Eierkuchen"-Hymnen: klarer Refrain, viel Emotionen, überschaubare Botschaft. Das kommt an. Verse wie "Standing At The Edge Of Time" oder "Power To The People" versteht man auch außerhalb Englands. Nicht wenige wähnen den mit kräftiger und ausdrucksstarker Stimme vorgetragenen Song bereits im engeren Favoritenkreis. Doch auch Molly Smitten-Downes schafft es nicht, Englands Durststrecke nach 16 titellosen Jahren in Kopenhagen zu beenden. Sie landet auf dem 17. Rang.

Dieses Thema im Programm:

Das Erste | Eurovision Song Contest | 10.05.2014 | 21:00 Uhr

Songtext: Molly Smitten-Downes - "Children Of The Universe"

Lyrics

Power to the people (oh, hey, hey)
Power to the people (oh, oh, oh, oh)

I've been tired of this thinking (hey)
so I've drowned it out with drinking (oh)
Tastes like a bitter pill but I'll just wash it down
With the taste of something sweet that some doctor gave me now
And this is a madness
I'm not giving in

We're shining like diamonds
With fire in our bones
Standing beside you I've a feeling that I'll never walk alone

We're children of the universe, don't you know
Dancing on the edge of time and it's ours to own
Just children of the universe

Power to the people (oh, hey, hey)
Power to the people (oh, oh, oh, oh)
Power to the people (oh, hey, hey)
You know what we want and we've gotta get it now

Something's stirring in the silence (hey, hey)
And it reeks of passive violence (oh)
Hold on tight this opportunity we'll take, put an end to all this suffering before it gets too late
Hopes on the horizon
I'm not giving in

We're children of the universe don't you know
Dancing on the edge of time and it's ours to own
Just children of the universe

We're shining like diamonds
With love in our hearts
They said it's the end but I've a feeling
It might just be the start
As I am awakened with fire in my bones
Standing beside you I've a feeling that I'll never walk alone

We're children of the uni, children of the uni,
Children of the universe don't you know
Yeah dancing on the edge of time and it's ours to own
'Cause we are children of the universe
Just children of the universe

Power to the people

Song writers: Molly Smitten-Downes & Anders Hansson
Song composers: Molly Smitten-Downes & Anders Hansson