Stand: 15.05.18 11:39 Uhr

Über 1.100 Fan-Videos zu Michael Schultes ESC-Song

Richard Jeurissen aus den Niederlanden mit seinem Vater.

Im persönlichen Video von Richard Jeurissen aus den Niederlanden spielt sein Vater eine Rolle.

Weltweit nahmen die Fans des Eurovision Song Contest Michael Schultes Aktion, bei der man ein eigenes Musikvideo mit persönlichen Fotos kreieren konnte, sehr gut an. Kurz vor dem ESC in Lissabon waren schon über 1.100 Videos entstanden. Von ihnen stammten knapp 350 aus Deutschland - die große Mehrheit also aus dem Ausland. Die größte Gruppe bildeten Videos aus dem Vereinigten Königreich. 110 Fans haben sich ihr eigenes Video zu Deutschlands ESC-Song "You Let Me Walk Alone" erstellt. Dahinter folgten Spanien mit 87 Videos und die Niederlande mit 42. Die meisten Videos aus einem Land, das nicht am ESC teilnimmt, kamen aus der Türkei. Zehn persönliche Videos stammten aus dem Land, das seit 2013 nicht mehr am Eurovision Song Contest teilnimmt.

ESC-Kandidat Michael Schulte freut sich über die Reaktionen

Marius Cotofenci aus Rumänien mit seiner Mutter.

Der Rumäne Marius Cotofenci hat aus einem Foto mit seiner Mutter ein persönliches Video erstellt.

Dass sein Song so gut angenommen wird, macht natürlich auch Michael Schulte glücklich: "Ich freue mich darüber, dass so viele Leute die Gelegenheit nutzen, wichtigen Menschen in ihrem Leben zu gedenken. Auch dass so viele Fans im Ausland sich ein eigenes Video erstellt haben, ist großartig!" Alle Einsendungen hatten die Chance, ein Teil der deutschen Inszenierung beim ESC-Finalauftritt zu werden. Im Song von Michael Schulte geht es um die Beziehung zu seinem Vater, die Fans luden aber auch Bilder von sich und ihren Müttern, ihren Lebenspartnern und Freunden hoch und machten damit ihren geliebten Menschen ein Geschenk. Das Video konnten sie dann über soziale Netzwerke teilen. William Schmatz aus Schweden etwa kommentierte bei Facebook dazu: "Was für ein wunderschönes Video!"

Videos aus Venezuela und Hongkong

Hei-Lam Tsui aus Hongkong mit ihrem Vater.

Hei-Lam Tsui aus Hongkong hat ein Bild mit sich und ihrem Vater hochgeladen.

Auch außerhalb Europas fand Michael Schultes Aktion Fans, die mitmachten, die meisten - wenig überraschend - im ESC-verrückten Teilnehmerland Australien. Von dort kamen 36 Fan-Videos. Aber auch Venezuela, Indien und Kanada (mit jeweils zwei Videos) sowie Guatemala und Hongkong (jeweils ein Video) waren vertreten.

Dieses Thema im Programm:

Das Erste | Eurovision Song Contest | 12.05.2018 | 21:00 Uhr