Stand: 13.05.18 03:41 Uhr

ESC-Shows in Hamburg: Alle Songs im Video

Barbara Schöneberger und Max Giesinger bei der ESC-Party auf der Reeperbahn. © NDR Fotograf: Uwe Ernst

ESC-Party auf der Reeperbahn: Barbara Schöneberger kündigt Max Giesinger an.

An wen die deutsche Jury des Eurovision Song Contests ihre "Twelve Points" vergab, hat Barbara Schöneberger Samstagabend live aus Hamburg verkündet. Doch das war nicht ihr einziger Job am Final-Abend des ESC in Lissabon. Schöneberger hat auch den "Countdown für Lissabon" moderiert. Ab 0.30 Uhr ging es bei der "Grand Prix Party" weiter - live von der Reeperbahn.

Viel Musik auf der Reeperbahn

Max Giesinger, Lotte, Revolverheld, Mary Roos, Mike Singer, voXXclub, Simple Minds, Sasha und Namika standen in den beiden Sendungen auf der Bühne. Sie rahmten die Live-Übertragung des ESC-Finales ein, das auf der Reeperbahn auf einer Großbildleinwand eingespielt wird.

News

ESC 2018: Die deutsche Party auf der Reeperbahn

Dieses Thema im Programm:

Das Erste | Eurovision Song Contest | 12.05.2018 | 20:15 Uhr