Stand: 21.08.2018 11:10 Uhr  | Archiv

ESC-Star Michael Schulte bekommt Sohn

Deutschlands ESC-Kandidat Michael Schulte ist rund drei Monate nach seinem fulminanten vierten Platz beim Eurovision Song Contest in Lissabon zum ersten Mal Vater geworden. "Er ist endlich hier", postete der Sänger aus Buxtehude zusammen mit einem Foto, auf dem die Hand seines neugeborenen Sohnes zu sehen ist, am Sonnabend auf Instagram. "Wir haben noch nie so etwas Schönes gesehen. Er ist so süß und vor allem ein starker und gesunder Junge", hieß es weiter. Wenig später folgte dann ein richtiges Foto des stolzen Vaters mit seinem Nachwuchs.

Erst vor rund zwei Monaten hatte der 28-Jährige seine Freundin Katharina, die Mutter seines Sohnes, geheiratet. Bei der Hochzeit übernahm Pop-Star Max Giesinger die Rolle des Trauzeugen. Mit seinem Song "You Let Me Walk Alone" hatte Schulte, der zuvor bereits an der TV-Casting-Show "The Voice of Germany" teilnahm, im Frühjahr den deutschen ESC-Vorentscheid gewonnen und das Ticket nach Lissabon gelöst.

Weitere Informationen
Michael Schulte küsst seine Freundin im Green Room beim ESC-Finale in Lissabon. © dpa-Bildfunk Foto: Jörg Carstensen

Michael Schulte hat "Ja" gesagt

Michael Schulte hat in Buxtehude seine Katharina geheiratet. Prominenter Trauzeuge war sein Freund und Musikerkollege Max Giesinger. Das Paar erwartet im Spätsommer ein Kind. mehr

Porträt
Michael Schulte auf der Bühne in Lissabon. © NDR Foto: Rolf Klatt

Michael Schulte holt Deutschland aus dem ESC-Tief

Im ESC-Finale 2018 hat er Deutschland auf den vierten Platz gesungen und Jury wie Publikum überzeugt. Aufgewachsen bei Flensburg, lebt er jetzt in Buxtehude. Wer ist Michael Schulte? mehr

Dieses Thema im Programm:

NDR Blue | ESC Update | 25.08.2018 | 19:05 Uhr

Schlagwörter zu diesem Artikel

Dt. Vorentscheid

2018

Deutschland