Mélovin auf der Bühne. © NDR Foto: Rolf Klatt

ESC Update: Unterbewertete Songs in der ESC-Geschichte

Stand: 23.08.2022 12:00 Uhr

Ein ESC-Song ist mehr als nur eine Platzierung. Und Jahr für Jahr reisen Künstler vom Wettbewerb wieder nach Hause, die sich insgeheim mehr erwartet hätten. In ESC Update werden sie jetzt gewürdigt.

Seit Oktober 2020 besprechen die Moderatoren Marcel Stober und Thomas Mohr in ESC Update regelmäßig ESC-Songs, die einen besseren Platz verdient hätten, als sie bekommen haben. Diese natürlich vollkommen subjektive Rubrik heißt "Three Minutes Bye Bye", benannt nach einer Text-Zeile aus "Golden Boy" von Nadav Guedj (Israel 2015). Für diese Sonderausgabe von ESC Update am 27. August haben die beiden Moderatoren aus allen Ländern, die jemals am ESC teilgenommen haben, jeweils vier ausgelost und stellen nun ihre jeweiligen unterbewerteten Landes-Favoriten vor. Natürlich inklusive einigen Fun-Facts rund um die Künstler und die Länder beim ESC - und auch mit einigen Diskussionen um die ausgewählten Songs. Ein "Three Minutes Bye Bye" - XXL!

Mélovin auf der Bühne. © NDR Foto: Rolf Klatt

Unterbewertete Songs beim Eurovision Song Contest

Sendung: ESC Update | 27.08.2022 | 19:05 Uhr | von Stober, Marcel
58 Min | Verfügbar bis 27.08.2023

Welche Songs hätten beim ESC eine viel bessere Platzierung verdient? Eine große Frage - mit höchst subjektiven Antworten. Ein paar gibt es in dieser XXL-Version der Rubrik "Three Minutes Bye Bye".

 

Weitere Informationen
Ein Herz vor einem Sternenhimmel. © istockphoto Foto: kevron2001

ESC Update - Alle Folgen des Podcasts

In ESC Update sprechen Künstler, Entscheider und Experten über die schillernde Welt des Eurovision Song Contest. mehr

Der ESC als Podcast und im Radio

Die ESC Update Moderatoren Marcel Stober und Thomas Mohr. © NDR Foto: Niklas Kusche
Marcel Stober und Thomas Mohr sprechen mit ihren Gästen über den ESC.

Im Podcast ESC Update gibt es Informationen, Interviews und Musik rund um den größten Musikwettbewerb der Welt. Die Folgen sind unter anderem in der ARD Audiothek abrufbar. Die Sendung läuft außerdem auf NDR Blue - meist am letzten Samstag im Monat von 19.05 bis 20 Uhr. Die Moderation der Sendung teilen sich ESC-Autor und Experte Marcel Stober und Thomas Mohr, der den Eurovision Song Contest seit über 20 Jahren als Reporter begleitet. Sie nehmen jedes Jahr auch in den Songchecks die ESC-Titel der Saison kritisch unter die Lupe.

Weitere Informationen
Die ESC Update Moderatoren Marcel Stober und Thomas Mohr. © NDR Foto: Niklas Kusche

Podcast ESC Update

Mindestens einmal im Monat geht es in ESC Update um News rund um den Eurovision Song Contest - natürlich mit ganz viel Musik. mehr

Dieses Thema im Programm:

NDR Blue | ESC Update | 27.08.2022 | 19:05 Uhr

Schlagwörter zu diesem Artikel

2018

Fans

Ukraine

Kurioses