Für Litauen steht Jurij Veklenko mit "Run With The Lions" auf der ESC-Bühne. © eurovision.tv Foto: Thomas Hanses
Stand: 30.04.19 16:15 Uhr

Jurij Veklenko: Virtuoser Sänger mit vager Botschaft

Jurij Veklenko ist Litauens Hoffnung beim Eurovision Song Contest in Tel Aviv. Mit dem Popsong "Run With The Lions" kann der 28-jährige beim litauischen Vorentscheid "Eurovizijos" sowohl Jury als auch Zuschauer überzeugen. Der Songtext ist allerdings wenig aussagekräftig: Habe keine Angst, lasse dich nicht einschränken, gehe raus und lebe dein Leben wie du willst, lautet die schwammige Botschaft. Die Stärke des Songs liegt wohl eher im Musikalischen. Geschrieben haben "Run With The Lions" Ashley Hicklin, Eric Lumiere und Pele Loriano. Hicklin hat bereits ESC-Erfahrung: Sie zeichnet verantwortlich für "Me And My Guitar" von Tom Dice, Belgiens Kandidat 2010 in Oslo. Stimmlich ist Jurij voll auf der Höhe und beherrscht den Wechsel zwischen Kopf- und Bruststimme virtuos. Doch das reicht für einen Einzig ins Finale nicht aus: Der Sänger scheidet beim zweiten Halbfinale am 16. Mai aus.

Litauen Jurij Veklenko "Run With The Lions" © picture alliance Foto: Ilia Yefimovich

Litauen: Jurij Veklenko - "Run With The Lions"

Eurovision Song Contest -

Jurij Veklenko konzentriert sich bei "Run With The Lions" ganz auf den Gesang. Der Litauer performt ohne Tänzer und Feuerfontänen, dafür mit Tausenden Leuchtpunkten.

4,29 bei 17 Bewertungen

Mit von 5 Sternen

bewerten

Vielen Dank.

schließen

Sie haben bereits abgestimmt.

schließen

"Posterboy" beherrscht die sozialen Medien

Dass Jurij weiß, wie er sich auf der Bühne und vor der Kamera präsentieren muss, steht außer Frage. Mit schmachtendem Blick und gewinnendem Lächeln setzt er zumindest einen Teil der Damenwelt in Verzückung. Kritiker haben ihn als den Leonardo di Caprio Litauens bezeichnet. Auch in den sozialen Medien weiß der IT-Experte sich in Szene zu setzen: Neben Bildern mit Mikro oder Gitarre postet Jurij immer wieder Fotos, die ihn beim Workout präsentieren - gern mit nacktem Oberkörper. Befremdlich erscheinen allerdings Fotos, die ihn oder andere im Militärdress mit Waffen zeigen.

Jurij Veklenko

Bürgerlicher Name: Jurijus Veklenko
Geburtsjahr: 6. Juli 1990
Geburtsort: Klaipeda, Litauen
Kontakt:
Instagram

Mit "Run With The Lions" fährt Jury endlich zum ESC

Alle guten Dinge sind vier: Bereits drei Mal hat Jurij am litauischen Vorentscheid teilgenommen, 2012 und 2014 als Solokünstler, 2015 gemeinsam mit der Band Rollikai. Im vierten Anlauf hat es nun geklappt. Helfen könnte dem smarten Litauer, dass er schon als Backgroundsänger auf der großen ESC-Bühne stand: 2013 in Malmö als Begleitsänger für Andrius Pojavis und 2015 in Wien für Monika Lynkite und Vaidas Baumila. Außerdem nimmt der Hobbymusiker immer wieder gern an Castingshows teil. 2010 wird er Neunter bei der litauischen Version von "You've Got Talent". Auch bei "The Voice of Lithuania" hat der Hobbymusiker, der als IT-Experte in der Hauptstadt Vilnius arbeitet, 2013 immerhin die Live-Shows erreicht.

Veklenko: "IT und Musik perfekte Kombination"

Ob sein Lächeln, seine Erfahrung und eine eingängige Melodie helfen, den Litauer in Tel Aviv in den ESC-Himmel zu heben, bleibt abzuwarten. Ansonsten wird Jurij, der ursprünglich Tourismus studiert hat, wohl weiter seinem Job in der IT-Branche nachgehen und nebenher Musik machen. "IT und Musik sind für mich eine perfekte Kombination, bei der die Monotonie der IT durch Musik ersetzt wird und andersherum."

Dieses Thema im Programm:

Das Erste | Eurovision Song Contest | 17.05.2019 | 02:10 Uhr