ESC 1965 Neapel: Punkte, Ergebnisse, Videos

Pop statt Chanson: "Poupée de cire, poupée de son" wurde ein Superhit, France Gall zum Star. Die Französin gewann für Luxemburg den zehnten Grand Prix mit dem offiziellen Titel Gran Premio Eurovisione Della Canzone.

Finale

France Gall beim Grand Prix d'Eurovision 1965

1965: Gran Premio Eurovisione Della Canzone in Neapel

16.03.15 | Pop statt Chanson: "Poupée de cire, poupée de son" wurde ein Superhit, France Gall zum Star. Die Französin gewann für Luxemburg den zehnten Grand Prix. mehr

France Gall gewinnt 1965 den Grand Prix für Luxemburg. © dpa-Bildfunk

France Gall: Mit Zweideutigkeiten zum ESC-Sieg

08.01.18 | Unschuldig und verdorben zugleich - France Gall bediente sich 1965 beim ESC dieses alten Erfolgsrezeptes. Mit vielen Zweideutigkeiten gewann sie für Luxemburg in Neapel. mehr

Ulla Wiesner vertrat Deutschland 1965 beim ESC. © dpa

1965: Deutscher Vorentscheid in Hamburg

Trotz der Nullnummer im Vorjahresfinale hielten die Macher an ihrem Konzept fest: Siegertitel wurde "Paradies, wo bist du?" von Ulla Wiesner - ein weiterer internationaler Flop, wie sich zeigen sollte. mehr

Neapel 1965

France Gall gewinnt 1965 den Grand Prix für Luxemburg. © dpa-Bildfunk

1 France Gall

Poupée de cire, poupée de son
Finale 1965: 32 Punkte
Mikrofon © Fotolia Foto: Sergey Nivens

2 Kathy Kirby

I belong
Finale 1965: 26 Punkte
Mikrofon © Fotolia Foto: Sergey Nivens

3 Guy Mardel

N'avoue jamais
Finale 1965: 22 Punkte
Der österreichische Sänger und Komponist Udo Jürgens bei einem Konzert in der Wiener Stadthalle. Aufnahme von 1973. © Picture Alliance/dpa/apa Foto: Barbara Pflaum

4 Udo Jürgens

Sag ihr, ich lass' Sie grüßen
Finale 1965: 16 Punkte
Bobby Solo trat 1965 für Italien beim Grand Prix an. Hier 1966: Pause beim Festival von San Remo.  Foto: LaPresse

5 Bobby Solo

Se piagni, se ridi
Finale 1965: 15 Punkte
Mikrofon © Fotolia Foto: Sergey Nivens

6 Butch Moore

I'm Walking The Streets In The Rain
Finale 1965: 11 Punkte
Mikrofon © Fotolia Foto: Sergey Nivens

7 Birgit Brüel

For din skyld
Finale 1965: 10 Punkte
Mikrofon © Fotolia Foto: Sergey Nivens

8 Yovanna

Non, à jamais sans toi
Finale 1965: 8 Punkte
Mikrofon © Fotolia Foto: Sergey Nivens

9 Marjorie Noël

Va dire à l'amour
Finale 1965: 7 Punkte
Mikrofon © Fotolia Foto: Sergey Nivens

10 Ingvar Wixell

Annorstädes vals (Absent friend)
Finale 1965: 6 Punkte
Conny von den Bos vertrat die Niederlande 1965 beim Grand Pix. © dpa

11 Conny von den Bos

T is genoeg
Finale 1965: 5 Punkte
Mikrofon © Fotolia Foto: Sergey Nivens

12 Vice Vukov

Ceznja
Finale 1965: 2 Punkte
Kirsti Sparboe tritt 1970 beim deutschen Vorentscheid auf, konnte sich aber nicht qualifizieren. Sie vetrat Norwegen 1965 beim Grand Prix und belegte den 13. Platz, sowie 1967 den 14. Platz und 1969 den 16. Platz

13 Kirsti Sparboe

Karusell
Finale 1965: 1 Punkte
Simone de Oliveira nahm 1965 und 1969 für Portugal am ESC teil. Aufnahme von 1965. © dpa

13 Simone de Oliveira

Sol de inverno
Finale 1965: 1 Punkte
Lize Markes vertrat Belgien 1965 beim Grand Pix. © dpa

15 Lize Marke

Als het weer lente is
Finale 1965: 0 Punkte
Ulla Wiesner vertrat Deutschland 1965 beim ESC. © dpa

15 Ulla Wiesner

Paradies, wo bist du?
Finale 1965: 0 Punkte
Conchita Bautista beim Finale des Grand Prix 1965. Sie hatte bereits 1961 für ihr Land teilgenommen

15 Conchita Bautista

Que bueno, que bueno
Finale 1965: 0 Punkte
Mikrofon © Fotolia Foto: Sergey Nivens

15 Viktor Klimenko

Aurinko laskee länteen
Finale 1965: 0 Punkte

Dt. Vorentscheid 1965

René Kollo nahm 1964 und 1965 am deutschen Vorentscheid teil. Aufnahme aus den 70ern. © KPA

René Kollo

Alles Glück auf dieser Welt
Peter Beil trat 1962, 1965 und 1970 beim deutschen Grand Prix Vorentscheid an. Hier auf einer Aufnahme aus den 60er-Jahren.

Peter Beil

Nur aus Liebe
Mikrofon © Fotolia Foto: Sergey Nivens

Leonie Brückern

Auch du wirst gehen
Ulla Wiesner vertrat Deutschland 1965 beim ESC. © dpa

1 Ulla Wiesner

Paradies, wo bist du?
Mikrofon © Fotolia Foto: Sergey Nivens

2 Angelina Monti

Robertino
Mikrofon © Fotolia Foto: Sergey Nivens

3 Nana Gualdi

Wunder, die nie geschehen

Punkteverteilung 1965